Technologie

Leidenschaft für Technologie

Technologische Herausforderungen sind die treibende Kraft in unserem Unternehmen. Wir haben den Anspruch, für jedes Kundenbedürfnis die passenden Technologien einzusetzen. Diese Haltung stellt sicher, dass wir unserer Konkurrenz stets einen Schritt voraus sind.

Stillstand ist Rückschritt, gerade im Bereich der Spitzentechnologien. Um unsere technologische Führungsrolle zu erhalten und auszubauen, haben wir bereits vor vielen Jahren eine eigenständige Forschungs- und Entwicklungsabteilung aufgebaut. Rund 10% unseres Umsatzes fliessen jährlich in Forschung und Entwicklung.

Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Kistler umfasst weltweit rund 190 Mitarbeitende an sieben Standorten. Physiker, Ingenieure der verschiedensten Disziplinen, Produktionstechnologen und hochqualifizierte Fachkräfte mit unterschiedlichem beruflichem Hintergrund sorgen dafür, dass der Name Kistler weltweit für Innovation steht.

Die eigene Kristallzüchtung ist das zentrale Element unserer F&E-Aktivitäten. Die herausragenden Eigenschaften unserer selbst entwickelten und gezüchteten Kristalle ermöglichen messtechnische Anwendungen in Grenzbereichen der Physik.

Technologieführerschaft ist nur im Verbund mit führenden Universitäten und Hochschulen möglich. Kistler pflegt seit Jahren eine gute und enge Zusammenarbeit mit zahlreichen F&E-Institutionen auf der ganzen Welt.

Forschung und Entwicklung

Kistler setzt vielfältige Messtechnologien ein – zu jeder Anwendung die passende Messtechnik … mehr