Prozessüberwachung beim Fügen: Einpressprozesse in Kombination mit hydraulischen, hydropneumatischen, pneumatischen oder elektrisch angetriebenen Pressenzylindern

Kistler Messsysteme ermöglichen eine prozessintegrierte Kraftmessung beim Einpressprozess. Über professionelle Monitoringsysteme kann der Prozess visualisiert und überwacht werden. Neben dem direkten Einbau der Sensorik in den Presszylinder ist auch eine indirekte Montage am C-Gestell oder an der Werkstückaufnahme möglich.

Kontakt
Signer Andre
Sales Representative
Signer Andre

DMS-Kraftsensor

Typ 4576A

Messbereiche von 0 ... 0,5 kN bis 0 ... 200 kN, Messabweichungen besser als 0,25 % FSO

Aus Edelstahl

Einfache Montage

Kompakte Abmessungen

Potentiometrischer Wegsensor, bis 100 mm

Typ 2118A

Wegtaster mit Widerstands- und Kollektorbahn aus leitendem Kunststoff.

Eigenschaften:

  • Hohe Lebensdauer
  • ausgezeichnete Linearität
  • integriertem Kabel

1-Komponenten Press Force Transmitter, Fz bis 70 kN/ 15 klbf

Typ 9337A

Piezoelektrischer Press Force Sensor mit integriertem digitalem Ladungsverstärker

Eigenschaften:

  • Dimensionen (D / H)   50 / 45 mm
  • Anschluss M12 8p.
  • Ausgang analog Spannung / RS232
  • Vorgespannt und kalibriert, dadurch messbereit

Oberflächen Dehnungstransmitter, με ±800

Typ 9238B

robuster Sensor mit integriertem digitalem Verstärker, perfekt für indirekte Kraftmessung an Strukturteilen

Properties:

  • Dimensionen (L / B / H) 68.1 / 26.9 / 27.5 mm
  • Anschluss M12 8p.
  • Ausgang analog Spannung / RS232
  • Überlastsicher

Oberflächen Dehnungssensor, με ±800

Typ 9237B

Dieser robuste piezoelektrische Sensor ist ideal zur indirekten Kraftmessung an Maschinen- oder Strukturoberflächen

Eigenschaften:

  • Dimensionen (L / B / H)  51.5 / 25.4 / 26.9 mm
  • Anschluss KIAG 10-32UNF neg.
  • Überlastsicher

1-Komponenten Press Force Links, Fz bis 700 kN / 157 klbf

Typ 93X3A

piezoelektrischer Sensor mit praxisgerechten Adaptionsmöglichkeiten.

Eigenschaften:

  • Fz 0 ... 10 kN (2.24 klbf) bis 0 ... 700 kN (157 klbf)
  • Dimensionen (D / L)   20 / 26 mm bis 145 / 190 mm
  • Anschluss KIAG 10-32UNF neg.
  • Vorgespannt und kalibriert, dadurch messbereit

1-4-Kanal Ladungsverstärker, justierbarer Bereich bis 1000000 pC

Typ 5073A

analoger Verstärker für industrielle Applikation

Eigenschaften:

  • Freie Messbereiche 100 pC … 1000000 pC
  • Bandbreite ≈ 0 kHz bis 20 kHz
  • *Anschluss BNC / TNC / D-Sub 9p/15p
  • *Ausgang Spannung / Strom
  • Steuerung via IO / RS232

*Variante

1-Kanal mini Ladungsverstärker, Bereich 100 ... 100000 pC

Typ 5030A

Analoger mini Verstärker für industrielle Applikation

Eigenschaften:

  • *Messbereiche 100 pC … 100000 pC
  • Bandbreite ≈ 0 kHz bis 10 kHz
  • Anschluss 10-32UNF / M12 8p
  • Ausgang Spannung
  • Steuerung via IO

*Variante

DMS-Miniatur-Kraftsensor

Typ 4577A
  • Messbereiche von 0 ... 0,1 kN bis 0 ... 200 kN
  • Geringe Abmessungen
  • Für statische und dynamische Messungen
  • Aus Edelstahl
  • Standardisiertes Ausgangssignal 1 mV/V

DMS-Kraftsensor

Typ 4579A

Messbereiche von 0 ... 20 kN bis 0 ... 500 kN

Geringe Einbaumasse

Einfache Montage

DMS-Kraftsensor

Typ 4578A

Messbereiche von 0 ... 0,1 kN bis 0 ... 10 kN Messgenauigkeit besser als 0,20 % FSO

Geringe Einbaumasse

Aus Edelstahl

Einfache Montage