Drehmomentsensoren von Kistler

In Universitäten und der Industrie, Grundlagenforschung oder Qualitätssicherung: Kistler Drehmomentsensoren definieren die Leistungs- und Reibungskoeffizienten von Antrieben, Getrieben und Pumpen mit garantierter Präzision.

Dehnmessstreifen-Technologie ist eine robuste Lösung für Messungen an stationären oder rotierenden Wellen sowie für dynamische und statische Langzeitmessungen. Höchste Präzision, ausserordentlich robuste Strukturkonstruktion und höchste Genauigkeit: Mit diesen Vorzügen eignet sich die Kistler DMS-Technologie auch für die anspruchsvollsten Aufgaben.

Unsere piezoelektrischen Reaktionsmomentsensoren überzeugen ebenfalls mit extremer Überlastbarkeit, hoher Signalauflösung und breiten Frequenzbereichen. Sie eignen sich ideal für Messaufgaben, bei denen Geometrie, Temperaturbereich oder Dynamik für schwierige Bedingungen sorgen.

Rotierende Drehmomentsensoren

  • DMS-Sensoren für statische Langzeit- und dynamische Messungen
  • Messbereiche von 0,02 bis 20 000 Nm und Drehzahlen bis zu 50 000 1/min
  • Höchste Präzision, Messfehler < 0,05% vom Endwert
  • Wartungsfrei und robust dank kontaktloser Daten- und Energieübertragung
  • DAkkS-akkreditierte Kalibrierung für alle Sensoren möglich

Reaktionsmomentsensoren

  • Stationäre, piezoelektrische Reaktionsmomentsensoren für quasi-statische und dynamische Messungen
  • Momentbereiche von 1 bis 1000 Nm
  • Für extrem geringe Momentänderungen geeignet
  • Robust durch grosse Überlastbarkeit
  • Einfach zu installieren

Die richtige Lösung für jede Messaufgabe – fragen Sie uns einfach!