JEC World 2019

Auf der JEC World 2019 (12.-14. März in Paris) zeigen Kistler, Weltmarktführer im Bereich der dynamischen Messtechnik zur Erfassung von Druck, Kraft, Drehmoment und Beschleunigung und NETZSCH, an einem gemeinsamen Stand (Halle 6 Stand R20), wie sich ihre Technologien für die Kunststoffverarbeitung von Composites ergänzen. Besucher erhalten Einblick in beide Produktportfolios und sehen anhand einer Simulation, wie diese Kooperation – durch die kombinierte Information aus Werkzeugfüllung und Materialkennwerten – einen entscheidenden Schritt in Richtung intelligente Bauteilfertigung geht.


Verbundwerkstoffe sind in vielen Bereichen bereits etabliert: Mit ihren besonderen Eigenschaften, die aus der Kombination unterschiedlicher Materialien entstehen, schaffen sie in Anwendungsfeldern wie beispielsweise Luft- und Raumfahrt oder Fahrzeugbau größeren Spielraum in Konstruktion und Entwicklung. Dem steht jedoch aufseiten der Fertigung eine größere Komplexität gegenüber – beispielsweise beim RTM-Verfahren und bei der Elektronikumspritzung –, die sicher beherrscht werden muss.


ComoNeo von Kistler, das führende Prozessüberwachungssystem für die intelligente Kunststoffverarbeitung, beherrscht dank des Features ComoNeoCOMPOSITES auch die Prozessüberwachung von Zyklen bis zu acht Stunden, die bei komplexen und großflächigen Bauteilen vorkommen können. Zusätzlich zu ComoNeoCOMPOSITES ermöglicht ComoNeo auch die direkte Einbindung, Visualisierung und Analyse von externen Sensorsignalen.


Am gemeinsamen Stand von NETZSCH und Kistler wird live zu sehen sein, wie sich die Prozesssicherheit in der Composite-Fertigung durch eine ganzheitliche Systemlösung deutlich erhöhen lässt. Dafür werden die von NETZSCH-Sensoren gelieferten Signale der dielektrischen Analyse (DEA) direkt in ComoNeo eingebunden.


Durch die Kombination der DEA-Sensorik von NETZSCH mit der Werkzeuginnendrucksensorik von Kistler lassen sich die Füllung des Werkzeugs und die Vernetzung des Werkstoffs mit einem abgestimmten Komplettsystem überwachen.

12.03.2019 - 14.03.2019
Save the date
Paris Nord Villepinte, France
Kim Hofhansel
Kim Hofhansel
Marketing Assistant
Kontakt
(max 25 Mb)