Kistler Gruppe

Über die Kistler Gruppe

Kistler ist Weltmarktführer für dynamische Messtechnik zur Erfassung von Druck, Kraft, Drehmoment und Beschleunigung. Spitzentechnologien bilden die Basis der modularen Lösungen von Kistler.

Als erfahrener Entwicklungspartner ermöglicht Kistler seinen Kunden in Industrie und Wissenschaft, Produkte und Prozesse zu optimieren und nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu schaffen. Das inhabergeführte Schweizer Unternehmen prägt durch seine einzigartige Sensortechnologie zukünftige Innovationen in der Automobilentwicklung und Industrieautomation sowie zahlreichen aufstrebenden Branchen. Mit einem breiten Anwendungswissen und der absoluten Verpflichtung zu Qualität leistet Kistler einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung aktueller Megatrends. Dazu gehören Themen wie elektrifizierte Antriebstechnologie, autonomes Fahren, Emissionsreduktion und Industrie 4.0. 

Rund 2 200 Mitarbeitende an über 60 Standorten weltweit widmen sich der Entwicklung neuer Lösungen und bieten anwendungsspezifische Services vor Ort. Seit der Gründung 1959 wächst die Kistler Gruppe gemeinsam mit ihren Kunden und erzielte 2018 einen Umsatz von CHF 475 Millionen. Rund 8 % davon fließen zurück in Forschung und Entwicklung – und damit in bessere Ergebnisse für alle Kunden.

Zahlen und Fakten

Indikatoren für die wirtschaftliche Leistungskraft:

  • Umsatz 2018: 475 MCHF; 412 MEUR; 486 MUSD
  • Umsatz 2017: 422 MCHF; 379 MEUR; 428 MUSD
  • Umsatz 2016: 358 MCHF; 329 MEUR; 364 MUSD
  • Durchschnittliches Umsatzwachstum der letzten 3 Jahre: 13 %

Beschäftigungs-Indikatoren:

  • Anzahl Mitarbeitende (FTE) weltweit (Stand Januar 2019): rund 2 200
  • Anzahl Auszubildende in der Schweiz und Deutschland: rund 60

Kennzahlen zur Forschung und Entwicklung:

  • Investitionen 2018 in R&D (Angaben in Prozent des Umsatzes): 8%
  • Anzahl externe F&E-Hochschulpartner: ≈ 30
  • Anzahl angemeldete und erteilte Patente: 675
Kontakt
(max 25 Mb)