Sensor Technology - Messbaren Fortschritt gemeinsam mit Kistler (er)leben

Sensor Technology: Messbaren Fortschritt gemeinsam mit Kistler (er)leben

Der Sensor ist das Herzstück jeder Kistler Lösung. Er bildet bis heute auf Basis des piezoelektrischen Effekts die wichtigste Messtechnologie bei Kistler und sorgt bei Anwendern aus unterschiedlichsten Branchen für Spitzenleistungen und Innovationen. In der Division Sensor Technology bekommt er deshalb vollste Aufmerksamkeit.

Die Division Sensor Technology (ST) entwickelt und produziert hochspezialisierte Sensoren und Systeme für Messaufgaben in physikalischen Grenzbereichen. Ob bei der Messung von thermoakustischen Phänomenen in Hochtemperaturumgebungen, bei dynamischen Hochdruckmessungen oder anspruchsvollen Test & Measurement-Anwendungen: Mit dem umfassenden Portfolio an Druck-, Kraft- und Beschleunigungssensoren erhalten Kunden verlässliche und präzise Daten – und damit die Chance, neue Marktentwicklungspotenziale zu erreichen.

Kistler vereint in der Division ST alle relevanten Prozessschritte in einem Haus: Sensor- und Elektronikentwicklung, Konstruktion, Prototypenbau, Kalibrierexpertise und technologische Grundlagen. Damit entwickeln die Messtechnikexperten besonders leistungsfähige Messtechnikkomponenten mit außergewöhnlichen Eigenschaften – für Ihren Erfolg.

Gebündeltes Know-how

Dank der flexiblen Geschäftsstruktur kann Kistler das Know-how seiner Spezialisten in einzelnen Geschäftsfeldern bündeln. Die sogenannten Strategic Business Fields (SBF) sind strategisch ausgerichtet und auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

Wissen, was Kistler bewegt

Wettbewerbsvorteile garantiert! Erfahren Sie mehr über aktuelle Markttrends, Case-Studies und Technologie-News von Kistler.

>> Weiterlesen