Sicher zerspanen im Mikrobereich

Winterthur, 29. Mai 2018 – Nach knapp zwei Jahren Entwicklungszeit stellt Kistler mit dem MicroDyn das weltweit kleinste in Serie hergestellte Zerspankraftmessgerät vor. Produzierende Unternehmen und Forschungseinrichtungen erhalten ab sofort eine Lösung, die hochgenaue Messungen von Schnitt- und Zerspankräften bei der Entwicklung von Mikrowerkzeugen erlaubt.

Die spanabhebende Bearbeitung kleinster Werkstücke stellt hohe Anforderungen an die verwendeten Werkzeuge. Um Schnitt- und Zerspankräfte auf engstem Raum untersuchen zu können, zum Beispiel bei der Uhrenherstellung, werden Messinstrumente benötigt, die sehr kompakt und hochempfindlich sind. Mit dem neuen Dynamometer MicroDyn 9109AA eröffnet Kistler seinen Kunden in den Bereichen Feinstbearbeitung, Mikro- und Ultrapräzisionszerspanung neue Möglichkeiten – insbesondere bei der Entwicklung von Werkzeugen zur Bearbeitung sprödharter Werkstoffe und der Optimierung von Zerspanungsprozessen.

Kleinstes Dynamometer auf dem Markt

Mit Abmessungen von 30x30 mm ist das MicroDyn das kleinste Dynamometer der Welt. Dank der hohen Eigenfrequenz von 15 kHZ in allen drei Achsen – eine Steigerung im Vergleich zum Vorgängerprodukt um etwa den Faktor 2,5 – können hochdynamische Kräfte bis 500 N sehr genau gemessen sowie resultierende Drehmomente bis 50 Nm errechnet werden. Somit ist die Erfassung von Kräften an einzelnen Schneiden bis 120.000 RPM des Werkzeugs möglich. Die piezoelektrisch messenden Kristallringe sorgen für hohe Empfindlichkeit und eine sehr tiefe Ansprechschwelle. Sie sind außerdem so verbaut, dass Temperatureinflüsse weitgehend kompensiert werden.

Genaue Messungen bei der Werkzeugentwicklung

Insbesondere bei der Entwicklung neuer Werkzeuge ist es entscheidend zu wissen, wie diese sich verhalten: Welche Schnittkräfte treten auf? Wie verhält sich das Werkzeug in unterschiedlichen Situationen (Prozessstabilität)? Wie kann das Werkzeug so ausgelegt werden, dass Kraftspitzen vermieden werden (Lebensdauer) und der Bearbeitungsvorgang trotzdem schnell und effizient abläuft? Nur durch genaue Messungen während der Entwicklung lässt sich Prozesssicherheit erreichen und Ausschuss vermeiden. Ein Uhrenhersteller zum Beispiel muss beim Fräsen eines Gehäuses sicherstellen, dass der Prozess auch bei sich ständig ändernden Eingriffsbedingungen stabil abläuft und das Werkzeug nicht überbeansprucht wird.

Flexibel bei Befestigung und Datenauswertung

Das neue MicroDyn 9109AA ist mit einer Vielzahl von Befestigungsmöglichkeiten ausgestattet, sodass es sowohl vertikal als auch horizontal am Werkzeugmaschinentisch angebracht und das Werkstück entsprechend aufgespannt werden kann. Dies kommt der Messgenauigkeit zugute. Für eine schnelle und fehlerfreie Datenerfassung und -auswertung empfiehlt sich die Kombination von MicroDyn mit Mehrkanal-Ladungsverstärkern – insbesondere der High-End-Lösung 5080A. Kistler bietet für eine einfache und fehlerlose Konfiguration entsprechende Komplettpakete inklusive der Software Dynoware an, in der die Vorschriften für die Kraft- und Drehmomentberechnung bereits hinterlegt sind. Prinzipiell kann das MicroDyn jedoch auch mit anderen Auswertesystemen genutzt werden. Das MicroDyn ist ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kistler.com/microdyn

Medienkontakt
David Stucki
Divisional Marketing Manager
Tel.: +41 52 224 12 58
Email: david.stucki@kistler.com

Mediakit

Kistler Portrait mit Logo für einen schnellen Überblick: Kistler Mediakit.zip

18.07.2018
Effektive Überwachung per Dehnungssensor schützt Maschinen und Werk-zeuge
03.07.2018
Kistler wurde am 29. Juni mit dem begehrten TOP 100-Innovationspreis in der Kategorie Innovationserfolg...
25.06.2018
Nach knapp zwei Jahren Entwicklungszeit stellt Kistler mit dem MicroDyn das weltweit kleinste in Serie...
19.06.2018
Kistler führt den weltweit ersten Hochtemperatur-Beschleunigungssensor für den Dauerbetrieb bis 700° C zur...
11.06.2018
Die Schweizer Messtechnikexperten geben das höchste Investitionsbudget für Forschung und Entwicklung der...
09.05.2018
Auf der Sensor + Test 2018 präsentiert Kistler einen wichtigen Meilenstein: das neue Datenerfassungssystem...
08.05.2018
Auf der Stanztec 2018 (19. – 21. Juni in Pforzheim) präsentiert die Kistler Gruppe Sensorik, Mess- und...
03.05.2018
Auf der Automatica 2018 in München (19. – 22. Juni 2018) zeigt die Kistler Gruppe vielfältige Möglichkeiten,...
24.04.2018
Auf der Control 2018 zeigt die Kistler Gruppe ihr erweitertes Portfolio an industriellen Prüfsystemen zur...
12.04.2018
Der Weltmarktführer in Messtechnik unterstützt die Leidenschaft für Innovation und Technologie durch eine...
06.03.2018
Auf der Weltleitmesse für Qualitätssicherung Control 2018 zeigt die Kistler Gruppe ihr erweitertes Portfolio...
16.02.2018
Auf der Intertraffic 2018 stellt die Kistler Gruppe ihre umfassenden KiTraffic Weigh In Motion (WIM) Lösungen...
15.02.2018
At NPE 2018 in Orlando, Florida, the Kistler Group will demonstrate a wide range of modular functionalities...
31.01.2018
Das neue KiSprint stellt Trainern und Athleten ein effizientes Mittel zur Verfügung, um unter...
24.01.2018
Kistler verzeichnete 2017 ein Wachstum von 18 %. Fokusthema für 2018: die digitale Transformation.
23.01.2018
Overcoming the complexities of RTM – with Kistler
12.10.2017
Auf der SPS IPC Drives 2017 stellt Kistler den weltweit ersten digitalen Ladungsverstärker vor.
09.10.2017
Das Messwerterfassungsgerät Kistler Typ 5074A ist ein Durchbruch in der Ladungsverstärker-Technologie für die...
06.10.2017
Ob Hybridantrieb oder Elektrofahrzeug: Wer etwas verändern will, muss messen und verstehen.
27.09.2017
Unsere Experten präsentieren Ihnen Messtechnologien von Kistler für anspruchsvolle Raumfahrtanwendungen.
05.09.2017
Kistler zeigt auf der Fachmesse Fakuma 2017 in Friedrichshafen vom 17. bis 21. Oktober die neuen Funktionen...
31.08.2017
Die Kistler Gruppe präsentiert die gesamte Bandbreite ihrer Lösungen zur integrierten Qualitätssicherung
25.08.2017
Kistler übernimmt per heute die Vester Elektronik GmbH (DE), die sich erfolgreich auf die Schwerpunkte...
11.08.2017
Mit Hilfe von Kistler Radkraftsystemen erhält der Automobilhersteller nun reale Daten zur exakten...
11.07.2017
Kistler übernimmt die IOS GmbH (DE), Anbieter von Manufacturing Execution Systems (MES).
06.07.2017
Per 5. Juli gehört die in Tettnang ansässige eso GmbH (DE) zur Kistler Gruppe.
20.06.2017
Einbindung in übergeordnete MES-Systeme für perfekt synchronisierte Produktionsdaten.
02.05.2017
Kistler präsentiert neue Messausrüstung für anspruchsvolle Fahrzeugtest-Anwendungen
25.04.2017
Zur Moulding Expo 2017 zeigen wir, wie einfach es ist, die zur Qualitätssicherung erforderliche Messtechnik in...
12.04.2017
Auf der Weltleitmesse für Qualitätssicherung Control zeigt die Kistler Gruppe mobile Prüfsysteme der Marke...
12.04.2017
Neuer Labor-Ladungsverstärker LabAmp 5167A für die Zerspankraftmessung
11.04.2017
Messausrüstung für anspruchsvolle T&M Anwendungen
01.02.2017
Die Kistler Gruppe wächst stetig und investiert weltweit in hochkarätige Fachkräfte.
17.01.2017
Olympiasieger Anthony Ervin und Kistler schreiben gemeinsam eine Erfolgsgeschichte.
02.12.2016
Mit dem vermutlich grössten Stelleninserat der Schweiz sucht Kistler nach über 40 Spezialisten.
27.10.2016
An der diesjährigen SPS IPC Drives vom 22. bis 24. November in Nürnberg präsentiert Kistler erstmals...
21.10.2016
Kistler steigert die Effizienz und Zuverlässigkeit von maritimen und stationären Großmotoren durch die...
10.10.2016
Mit dem NCFE-Fügemodul erweitert Kistler sein Portfolio elektromechanischer Fügemodule.
30.09.2016
Die Kistler Gruppe verzeichnet per Ende August 2016 einen Auftragseingang von 233.3 Millionen Schweizer...
07.09.2016
An der diesjährigen K-Messe vom 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf präsentiert Kistler aktuelle...
30.08.2016
An der diesjährigen Motek vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart stellt Kistler die neuen Fügemodule NCFE und...
12.07.2016
Der Kistler Sensor Typ Correvit® SFII misst den neuen Weltrekord für die schnellste 0-100 km/h.
12.05.2016
Schraubtechnologie ergänzt das industrielle Anwendungsportfolio.
27.04.2016
Nach langer Phase der Planung, Vorbereitung und Umsetzung bezieht die Kistler Instrumente GmbH ihren neuen...
12.02.2016
Kistler Lorch GmbH für herausragende Arbeitgeberqualitäten geehrt
02.02.2016
Kistler wächst auch 2015 und der Ausbau in Deutschland verläuft nach Plan.
28.01.2016
Präzise Radkraftmessungen mit minimalem Konfigurationsaufwand
26.11.2015
Mehr Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Verbrennungsanalyse
02.11.2015
Neuer piezoresistiver Sensor mit Temperaturfühler und integrierter Signalaufbereitung.
27.10.2015
Maximale Flexibilität bei Produktprüfung und -entwicklung mit Kistler
16.10.2015
Kistlers NCFR Fügemodul überzeugt in der Kategorie Handhabung und Montage
05.10.2015
Der Massstab für 100 % Kontrolle bei linearen Fügeprozessen mit rotierendem Anteil
18.09.2015
Kistler Gruppe: nachhaltige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.
15.09.2015
Schnelle Analyse von Leistung und Kraft mit Kistler MARS 2.1.
03.09.2015
Major-Update für Kistlers mobiles Motorenindiziersystem.
01.09.2015
Neue Massstäbe in der automatisierten Prozessüberwachung beim Spritzgiessen.
25.08.2015
Kistler präsentiert an der Motek 2015 drei aktuelle Produktneuheiten
29.06.2015
Kistler Automotive GmbH als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet.
26.06.2015
Kistler mit ASCO-Award Gold für die beste Unternehmenstransformation der Schweiz ausgezeichnet.
26.06.2015
Die Software für Kistler Kraftmessplatten bietet zahlreiche Neuerungen für die Leistungsdiagnostik in Sport...
Kontakt