Kistler treibt Digitalisierung der Prüf- und Montagetechnik voran

Winterthur, 3. Mai 2018 – Auf der Automatica 2018 in München (19. – 22. Juni 2018) zeigt die Kistler Gruppe vielfältige Möglichkeiten, um mit Sensoren und Prozessüberwachungssystemen die industrielle Fertigung zu unterstützen und Qualitäts- und Effizienzgewinne zu realisieren. Den Schwerpunkt am Messestand bilden Fügesysteme und Dehnungssensoren sowie neue Komponenten für eine verbesserte digitale Systemintegration.

Sensoren und Systeme von Kistler sorgen dafür, dass Technologie so funktioniert wie erwartet. Ganz gleich ob bei der Haptik eines Smart Phones oder eines elektronischen Schalters, im Getriebebau oder beim Schweißen: Die intelligente Überwachung und Regelung von Fertigungsprozessen generiert Mehrwert durch Daten und sorgt für hohe Produktqualität. Auf der Automatica 2018 können Besucher die neueste Technologie von Kistler live erleben (Halle A6, Stand 425) und erfahren, welche Vorteile sich im Einzelnen daraus ergeben.

Offline-Parametrierung reduziert Maschinenstillstand

Mit den Prozessmonitoring-Systemen der Produktgruppe maXYmos lassen sich quasistatische und hochdynamische Kraftvorgänge an Maschinen und Anlagen auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen (kleiner Bauraum, geringe Kräfte) präzise überwachen und regeln. maXYmos visualisiert und bewertet zum Beispiel Kraft-Weg-Verläufe und gibt damit dem Anwender die Möglichkeit, seinen Fertigungsprozess einfach und zielgenau anhand der grafischen Aufbereitung zu optimieren. Mit dem integrierten Sequenzer Mode besteht zudem die Möglichkeit, Abläufe über mehrere Messprogramme hinweg ohne zusätzliche SPS-Programmierung sicher zu beherrschen.

Mit der neuen, zur Automatica 2018 erstmals präsentierten Version 1.6 haben Anwender die Möglichkeit, das System vollständig offline am PC zu konfigurieren. Die Maschine oder Anlage muss damit bei gewünschten Veränderungen am Fertigungsprozess nur für kurze Zeit angehalten werden, um einen Up- oder Download der Parametrierung durchzuführen. Die neue Funktionalität senkt die Gesamtbetriebskosten (TCO) und ist ab sofort für die Systeme maXYmos TL und NC (Fügesysteme) verfügbar.

Flexibel fügen dank Elektromechanik

Mit elektromechanischen Fügesystemen von Kistler erreichen Kunden deutliche Flexibilitäts- und Effizienzgewinne in der Montage: Beim Einpressen aufgewendete Kräfte können präzise überwacht und geregelt werden, der Wirkungsgrad liegt um ein Vielfaches höher als bei Hydraulik oder gar Pneumatik. Die Bandbreite reicht dabei vom besonders wirtschaftlichen NCFE bis zur NCFR für anspruchsvolle Applikationen. Für einfache Fügevorgänge im Kraftbereich von 10 bis 80 kN eignet sich besonders NCFE; NCFR verfügt zudem über Hohlwellenmotoren, um zusätzlich zum Einpressvorgang eine Drehbewegung zu realisieren.

Große Kräfte sicher im Zaum halten

Piezoelektrische (PE) Dehnungssensoren von Kistler stellen ein einfaches, aber effektives Mittel dar, um Maschinen und Werkzeuge vor Überlast und Beschädigung zu schützen. Dank hoher Eigenfrequenz und Empfindlichkeit erfassen sie selbst kleinste Veränderungen der Struktur und fungieren somit als Frühwarnsystem bei kritischen Prozessabweichungen in Fertigung und Montage – wie zum Beispiel beim Pressen, Stanzen sowie weiteren Umformverfahren. Oberflächendehnungssensoren werden mit nur einer Schraube direkt an der Maschinenstruktur angebracht, Dehnungsmessdübel können per Sacklochbohrung sogar direkt in Werkzeuge integriert werden. Gegenüber Dehnmessstreifen (DMS) punkten PE-Sensoren insbesondere durch Langzeitstabilität, Temperaturunempfindlichkeit und Überlastsicherheit.

Einfache Automatisierung mit digitalem Ladungsverstärker

Ab sofort können sowohl PE-Dehnungssensoren als auch alle anderen piezoelektrischen Sensoren von Kistler direkt via Ethernet in die Maschinensteuerung eingebunden werden: Der einzige digitale Ladungsverstärker auf dem Markt (Typ 5074A) macht’s möglich. Anlagen- und Maschinenbauer können damit erstmals beliebige piezoelektrische Sensoren direkt in ihr echtzeitfähiges Ethernet-System (Profinet, EtherCAT oder Ethernet/IP) integrieren und Einstellungen am Messverstärker bequem über die Steuerung vornehmen – ein echter Durchbruch auf dem Weg zu Smart Automation und Industrie 4.0.

Kistler auf der Automatica 2018: Halle A6, Stand 425

Medienkontakt

Simone Koch
Head of Marketing
Tel.: +41 52 2241 802
Email: simone.koch@kistler.com

Mediakit

Kistler Portrait mit Logo für einen schnellen Überblick: Kistler Mediakit.zip

03.07.2018
Kistler wurde am 29. Juni mit dem begehrten TOP 100-Innovationspreis in der Kategorie Innovationserfolg...
25.06.2018
Nach knapp zwei Jahren Entwicklungszeit stellt Kistler mit dem MicroDyn das weltweit kleinste in Serie...
19.06.2018
Kistler führt den weltweit ersten Hochtemperatur-Beschleunigungssensor für den Dauerbetrieb bis 700° C zur...
11.06.2018
Die Schweizer Messtechnikexperten geben das höchste Investitionsbudget für Forschung und Entwicklung der...
09.05.2018
Auf der Sensor + Test 2018 präsentiert Kistler einen wichtigen Meilenstein: das neue Datenerfassungssystem...
08.05.2018
Auf der Stanztec 2018 (19. – 21. Juni in Pforzheim) präsentiert die Kistler Gruppe Sensorik, Mess- und...
03.05.2018
Auf der Automatica 2018 in München (19. – 22. Juni 2018) zeigt die Kistler Gruppe vielfältige Möglichkeiten,...
24.04.2018
Auf der Control 2018 zeigt die Kistler Gruppe ihr erweitertes Portfolio an industriellen Prüfsystemen zur...
12.04.2018
Der Weltmarktführer in Messtechnik unterstützt die Leidenschaft für Innovation und Technologie durch eine...
06.03.2018
Auf der Weltleitmesse für Qualitätssicherung Control 2018 zeigt die Kistler Gruppe ihr erweitertes Portfolio...
16.02.2018
Auf der Intertraffic 2018 stellt die Kistler Gruppe ihre umfassenden KiTraffic Weigh In Motion (WIM) Lösungen...
15.02.2018
At NPE 2018 in Orlando, Florida, the Kistler Group will demonstrate a wide range of modular functionalities...
31.01.2018
Das neue KiSprint stellt Trainern und Athleten ein effizientes Mittel zur Verfügung, um unter...
24.01.2018
Kistler verzeichnete 2017 ein Wachstum von 18 %. Fokusthema für 2018: die digitale Transformation.
23.01.2018
Overcoming the complexities of RTM – with Kistler
12.10.2017
Auf der SPS IPC Drives 2017 stellt Kistler den weltweit ersten digitalen Ladungsverstärker vor.
09.10.2017
Das Messwerterfassungsgerät Kistler Typ 5074A ist ein Durchbruch in der Ladungsverstärker-Technologie für die...
06.10.2017
Ob Hybridantrieb oder Elektrofahrzeug: Wer etwas verändern will, muss messen und verstehen.
27.09.2017
Unsere Experten präsentieren Ihnen Messtechnologien von Kistler für anspruchsvolle Raumfahrtanwendungen.
05.09.2017
Kistler zeigt auf der Fachmesse Fakuma 2017 in Friedrichshafen vom 17. bis 21. Oktober die neuen Funktionen...
31.08.2017
Die Kistler Gruppe präsentiert die gesamte Bandbreite ihrer Lösungen zur integrierten Qualitätssicherung
25.08.2017
Kistler übernimmt per heute die Vester Elektronik GmbH (DE), die sich erfolgreich auf die Schwerpunkte...
11.08.2017
Mit Hilfe von Kistler Radkraftsystemen erhält der Automobilhersteller nun reale Daten zur exakten...
11.07.2017
Kistler übernimmt die IOS GmbH (DE), Anbieter von Manufacturing Execution Systems (MES).
06.07.2017
Per 5. Juli gehört die in Tettnang ansässige eso GmbH (DE) zur Kistler Gruppe.
20.06.2017
Einbindung in übergeordnete MES-Systeme für perfekt synchronisierte Produktionsdaten.
02.05.2017
Kistler präsentiert neue Messausrüstung für anspruchsvolle Fahrzeugtest-Anwendungen
25.04.2017
Zur Moulding Expo 2017 zeigen wir, wie einfach es ist, die zur Qualitätssicherung erforderliche Messtechnik in...
12.04.2017
Auf der Weltleitmesse für Qualitätssicherung Control zeigt die Kistler Gruppe mobile Prüfsysteme der Marke...
12.04.2017
Neuer Labor-Ladungsverstärker LabAmp 5167A für die Zerspankraftmessung
11.04.2017
Messausrüstung für anspruchsvolle T&M Anwendungen
01.02.2017
Die Kistler Gruppe wächst stetig und investiert weltweit in hochkarätige Fachkräfte.
17.01.2017
Olympiasieger Anthony Ervin und Kistler schreiben gemeinsam eine Erfolgsgeschichte.
02.12.2016
Mit dem vermutlich grössten Stelleninserat der Schweiz sucht Kistler nach über 40 Spezialisten.
27.10.2016
An der diesjährigen SPS IPC Drives vom 22. bis 24. November in Nürnberg präsentiert Kistler erstmals...
21.10.2016
Kistler steigert die Effizienz und Zuverlässigkeit von maritimen und stationären Großmotoren durch die...
10.10.2016
Mit dem NCFE-Fügemodul erweitert Kistler sein Portfolio elektromechanischer Fügemodule.
30.09.2016
Die Kistler Gruppe verzeichnet per Ende August 2016 einen Auftragseingang von 233.3 Millionen Schweizer...
07.09.2016
An der diesjährigen K-Messe vom 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf präsentiert Kistler aktuelle...
30.08.2016
An der diesjährigen Motek vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart stellt Kistler die neuen Fügemodule NCFE und...
12.07.2016
Der Kistler Sensor Typ Correvit® SFII misst den neuen Weltrekord für die schnellste 0-100 km/h.
12.05.2016
Schraubtechnologie ergänzt das industrielle Anwendungsportfolio.
27.04.2016
Nach langer Phase der Planung, Vorbereitung und Umsetzung bezieht die Kistler Instrumente GmbH ihren neuen...
12.02.2016
Kistler Lorch GmbH für herausragende Arbeitgeberqualitäten geehrt
02.02.2016
Kistler wächst auch 2015 und der Ausbau in Deutschland verläuft nach Plan.
28.01.2016
Präzise Radkraftmessungen mit minimalem Konfigurationsaufwand
26.11.2015
Mehr Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Verbrennungsanalyse
02.11.2015
Neuer piezoresistiver Sensor mit Temperaturfühler und integrierter Signalaufbereitung.
27.10.2015
Maximale Flexibilität bei Produktprüfung und -entwicklung mit Kistler
16.10.2015
Kistlers NCFR Fügemodul überzeugt in der Kategorie Handhabung und Montage
05.10.2015
Der Massstab für 100 % Kontrolle bei linearen Fügeprozessen mit rotierendem Anteil
18.09.2015
Kistler Gruppe: nachhaltige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.
15.09.2015
Schnelle Analyse von Leistung und Kraft mit Kistler MARS 2.1.
03.09.2015
Major-Update für Kistlers mobiles Motorenindiziersystem.
01.09.2015
Neue Massstäbe in der automatisierten Prozessüberwachung beim Spritzgiessen.
25.08.2015
Kistler präsentiert an der Motek 2015 drei aktuelle Produktneuheiten
29.06.2015
Kistler Automotive GmbH als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet.
26.06.2015
Kistler mit ASCO-Award Gold für die beste Unternehmenstransformation der Schweiz ausgezeichnet.
26.06.2015
Die Software für Kistler Kraftmessplatten bietet zahlreiche Neuerungen für die Leistungsdiagnostik in Sport...
Kontakt