Überblick Kistler Training

Kistler Kurse machen Sie fit für den individuellen Einsatz unserer Produkte, Systeme und Lösungen. Diese Seite gibt einen schnellen Überblick über unser Kursangebot. 

Zerspankräfte messen - Qualität und Wirtschaftlichkeit erhöhen

Dieser Anwendungskurs vermittelt die Grundlagen zur Zerspankraftmessung und ermöglicht den Teilnehmern, erste Erfahrungen mit realen Messungen an Werkzeugmaschinen zu machen.

Inhalt

- Einführung in die piezoelektrische Mehrkomponentenmesstechnik
- Feststehende und rotierende Zerspankraft-Dynamometer
- Handhabung von Messgeräten und Messdatenerfassung
- Kurze Einführung zu Zerspankräften und Kennwerten bei der spanenden Bearbeitung
- Interpretation von Messwerten

Neben verschiedenen Referaten können die Teilnehmer unter Anleitung auch Messungen an Werkzeugmaschinen vornehmen. Die Messdaten werden anschliessend in der Gruppe diskutiert und stehen den Teilnehmern zusammen mit den Kursunterlagen zur Verfügung.

 


Allgemeine Hinweise zu den Kistler-Trainingskursen
Bitte richten Sie Ihre An- und Abmeldung jeweils schriftlich an untenstehende Kontaktperson. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um eine möglichst frühzeitige Anmeldung. In der Kursgebühr enthalten sind alle Seminarunterlagen und die Verpflegung während des Kurses.
Eine Stornierung Ihrer Teilnahme können Sie bis 3 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos vornehmen. Bei verspäteter Absage oder Nichterscheinen berechnen wir Ihnen die Kursgebühr.
Kistler behält sich das Recht vor, Kurstermine aus wichtigem Grund abzusagen oder zu ändern.

 

Anmeldung und weitere Informationen
Frau Annette Rasch
Tel. +49 7031 3090 0
training.de@kistler.com

Ziel

Die Teilnehmer können mit piezoelektrischen Zerspankraft-Dynamometern selbständig Messungen an Werkzeugmaschinen vornehmen und können die bei Dreh-, Fräs- und Bohrprozessen gewonnenen Daten interpretieren.

Zielgruppe

Primär richtet sich der Kurs an Messtechniker aus Forschung und Industrie, die im Besitz von Kistler-Zerspankraft-Dynamometern sind und mehr über deren Einsatz an der Werkzeugmaschine erfahren wollen. Es ist von Vorteil, wenn die Teilnehmer bereits Grundlagenkenntnisse haben über Zerspanprozesse und -kräfte, die bei der Spanentstehung auftreten.

Dauer

1 Tag (09:00 - 16:30 Uhr)

Kurs-Nr.

9966B34-D0-M1-1

Termine

Datum

Auf Anfrage

Kurssprache

Deutsch

Ort

TU, Dortmund

Preis

495 €

Datum

15. November 2017

2 Tage

Kurssprache

Deutsch

Ort

Hochschule Karlsruhe

Preis

1090 €