Weitere Anwendungen
Kistler's calibration range includes service calibration, accredited calibration, on-site calibration and in-situ calibration.

Wählen Sie die Art der Kalibrierung aus

Je nach Anwendung und Anforderungen stehen verschiedene Arten von Kalibrierdienstleistungen zur Verfügung. Unsere Laboratorien orientieren sich an nationalen Einrichtungen. Sichern Sie sich die Genauigkeit, die Sie benötigen und verlassen Sie sich auf Kistler als Ihren erfahrenen Kalibrierpartner.

In den Laboratorien von Kistler oder bei Ihnen vor Ort durchgeführte rückführbare Kalibrierungen und Servicekalibrierungen von Messgeräten bilden die Grundlage für präzise Messungen. Kistler bietet ein umfassendes Spektrum an Kalibrierdienstleistungen an, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.

Servicekalibrierungen sind weltweit an dedizierten Kistler Standorten verfügbar. Eine Servicekalibrierung stellt sicher, dass Ihre Messgeräte ordnungsgemäß funktionieren. Sie beinhaltet die Dokumentation der Messwerte für die wichtigsten Kenngrößen des Geräts. 

Die Standardservicekalibrierung bei Kistler basiert auf den im jeweiligen Datenblatt angegebenen Messbereichen. Wir übernehmen gerne kundenspezifische Kalibrierungen zur Abdeckung zusätzlicher Bereiche unter Berücksichtigung von Vorlast oder anderen Anforderungen. 

Rückführbare Kalibrierungen werden von nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Laboratorien durchgeführt. Diese Norm setzt die Definitionen und Spezifikationen des Internationalen Wörterbuchs für Metrologie (VIM) um und sichert die Qualität der Laborleistungen.

Kistler bietet auch Kalibrierungen vor Ort bei den Kunden an. Wir stellen alle Prüf- und Messgeräte zur Verfügung, die für die Durchführung von Kalibrierungen beim Kunden erforderlich sind. Rückführbare Kalibrierungen sind ebenfalls möglich.

Um den speziellen Anforderungen von Kunden gerecht zu werden, können wir In-situ-Kalibrierungen durchführen, wenn eine Demontage des Messaufbaus nicht möglich ist (z. B. in medizintechnischen Anwendungen).

Eine In-situ-Kalibrierung kann auch aus regulatorischen Gründen erforderlich werden oder wenn bei zeitaufwändigen Demontagen Ausfallzeiten minimiert werden sollen. 

Kontakt
(max 25 Mb)