Für stabilere Prozesse: Zerspankraftmessung für die Prozessanalyse mit Kistler

Speziell bei der Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien ist die Prozessanalyse durch die Messung von Prozesskräften von grosser Bedeutung. Hierfür können je nach Bedarf stationäre oder rotierende Dynamometer eingesetzt werden. Beide überzeugen mit einer hohen Steifigkeit und Eigenfrequenz sowie einer robusten und zugleich kompakten Bauweise.

Kontakt

DAQ-System für die Datenerfassung von bis zu 28 Kanälen

Typ 5697A

Universelles Datenerfassungs-System zusammen mit der Software DynoWare für max. 28 Messkanäle. USB-Schnittstelle zum PC. Direkte Steuerung aller Kistler Laborladungsverstärker.

Modularer Mehrkanal-Labor-Ladungsverstärker

Typ 5080A

Der universelle, modulare High-End-Ladungsverstärker für bis zu 8 Verstärkermodule mit Ladungseingang verfügt über einen analogen 6-Komponenten-Summierrechner.

Rotierendes Mehrkomponenten-Dynamometer bis 20000 1/min

Typ 9170A

Rotierendes 4-Komponenten Zerspankraft-Dynamometer (RCD) mit berührungsloser Übertragung der Messsignale. Messbereich bis 5 kN (Fx, Fy), 20 kN (Fz) und 150 N·m (Mz).

Rotierendes Mehrkomponenten-Dynamometer bis 12000 1/min

Typ 9171A

Rotierendes 4-Komponenten Zerspankraft-Dynamometer (RCD) mit berührungsloser Übertragung der Messsignale. Messbereich bis 20 kN (Fx, Fy), 30 kN (Fz) und 1000 N·m (Mz).

mehr

4-/8-Kanal Labor-Ladungsverstärker & Datenerfassung

Typ 5167Ax1

Kistler LabAmp 5167Ax1:
Universeller Labor-Ladungsverstärker für quasi-statische Messungen mit Dynamometern; integrierte Datenerfassung; Ethernet-Schnittstelle; Fischer Eingangsstecker

Erfahren Sie mehr über Kistler LabAmp

DynoWare, Software für die Zerspankraftmessung und

Test & Measurement Anwendungen

Typ 2825A

DynoWare, Software für universelle Datenerfassung mit Dynamometern und Kistler Laborladungsverstärkern. Im Zusammenspiel mit den Geräten der LabAmp Familie oder dem DAQ-System Typ 5697A ist DynoWare eine leistungsfähige Software zur Erfassung und Visualisierung von Messsignalen.

3-Komponenten Messsystem für das Drehen bis 8 kN

Typ 9129A

Modulares Messsystem mit grossem Messbereich,  basierend auf Dynamometer Typ 9129AA. Messung der Kräfte beim Innen- und Aussendrehen. Einfache Montage auf entsprechenden Adaptern.

Kompaktes Mehrkomponenten-Dynamometer bis 10 kN

Typ 9129AA

Universelles Dynamometer mit hoher Eigenfrequenz, 150 x 107 mm. Robuster Aufbau ermöglicht Messung von hochdynamischen Kräften und garantiert minimale negative Einflüsse von Temperaturänderungen.

Kompaktes Mehrkomponenten-Dynamometer bis 30 kN

Typ 9139AA

Universelles Dynamometer mit hoher Eigenfrequenz, 240 x 192 mm. Robuster Aufbau ermöglicht Messung von hochdynamischen Kräften und garantiert minimale negative Einflüsse von Temperaturänderungen.

mehr

Kompaktes Mehrkomponenten-Dynamometer bis 4 kN, 91 x 80 mm, hochempfindlich

Typ 9119AA1

Universelles Dynamometer mit höchster Eigenfrequenz, 91 x 80 mm. Dank hochempfindlicher Sensoren sind kleinste Kräfte akkurat messbar. Durch Aufbau weitgehend unempfindlich gegenüber Temperatureinflüssen.

Kompaktes Mehrkomponenten-Dynamometer bis 4 kN, 107 x 80 mm, hochempfindlich

Typ 9119AA2

Universelles Dynamometer mit hoher Eigenfrequenz, 107 x 80 mm. Dank hochempfindlicher Sensoren sind kleinste Kräfte akkurat messbar. Durch Aufbau weitgehend unempfindlich gegenüber Temperatureinflüssen.

Mehrkomponenten-Dynamometer bis 60 kN

Typ 9255C

Äusserst robustes Dynamometer mit dem grössten Kraftbereich und hoher Steifigkeit, 360 x 300 mm. Ideal geeignet für die Messung der Kräfte in der Schwerzerspanung. Einfache Montage durch die seitlichen Flansche.

4-Komponenten Dynamometer bis 200 N·m

Typ 9272

Stationäres Dynamometer mit 4 Messkomponenten (Fx, Fy, Fz, Mz). Präzise Bestimmung des Drehmomentes Mz dank direkter Messung. Hervorragend geeignet für Bohranwendungen.