Press Force Sensors

Press Force Sensors

Der Press Force Sensor eignet sich hervorragend zum Messen dynamischer aber auch quasistatischer Kräfte. Fertig vorgespannt und mit praxisgerechten Adaptionsmöglichkeiten versehen sind sie sofort einsatzbereit. Es gibt den Press Force Sensor in sechs unterschiedlichen Baugrössen, die sich in sieben Messbereiche aufteilen.

  • Druckkräfte von 0 ... 100 N bis 0 ... 700 kN
  • Extrem weiter Messbereich pro Sensor
  • Kalibrierschein für 3 Messbereiche: 100 %, 10 %, 1 %
  • SCS-Kalibrierung optional

Die beidseitigen Flanschanschlüsse eröffnen ausgezeichnete Möglichkeiten für die mechanische Adaption des Sensors an die Maschinenumgebung. Die im Lieferumfang enthaltenen Zentrierringe erleichtern zudem die axiale Justierung. Wegen der besonderen Eigenschaft des piezoelektrischen Messelements – annähernd konstante Messgenauigkeit über einen weiten Kraftbereich – ist ein und derselbe Press Force Sensor für ein grosses Kraftspektrum einsetzbar. Zudem macht die extrem hohe Überlastsicherheit bei Verwendung der jeweils unteren Messbereiche aufwändige Schutzmassnahmen überflüssig. Für eine direkte Integration in die Steuerung empfehlen wir unsere digitalen oder analogen Ladungsverstärker.

Erfahren Sie mehr über Press Force Sensors

Kontakt
Benefits

Einfache mechanische Adaption über beidseitige Flansche

Einfache Integration in Schubstangen bzw. Pressenstempel

Bis zu 100-fache Überlastsicherheit bei Nutzung der jeweils unteren Bereiche

Kontakt