Kabel für piezoelektrische Sensoren mit einer einzigen Messgrösse.

Typ 1601B, 1603B, 1609B, 1610A, 1615B, 1619B, 1631C, 1633C, 1635C, 1637C, 1641B, 1645C, 1651C, 1655C, 1923A, 1926A, 1937A, 1939A, 1941A, 1943A, 1945A, 1951A, 1957A, 1967A, 1969A, 1979A, 1983AB, 1983AC, 1983AD

Die piezoelektrische Messtechnik verlangt nach hochisolierenden Koaxialkabeln und Steckverbindungen, um in der ganzen Messkette einen Isolationswiderstand >1013 Ω zu gewährleisten. Es können nur rauscharme Koaxialkabel verwendet werden, die beim Bewegen nur eine sehr geringe Reibungselektrizität erzeugen. Die Stecker müssen robust, dicht und unempfindlich gegen Schmutz sein. Kistler Stecker wurden speziell für diese Anforderungen entwickelt und bestehen aus rostfreiem Stahl. Sie unterliegen damit im Gegensatz zu galvanisch beschichteten Steckern keiner Abnutzung und es wird eine verbesserte Zuverlässigkeit und Genauigkeit der Messungen erreicht. Alle Kistler Stecker sind kabel- und anschlussseitig mit einer O-Ring Dichtung ausgestattet.

Kontakt
(max 25 Mb)