Kistler provides measurement technology and solutions for oil and gas pipe monitoring.

Lösungen zur Überwachung von Öl- und Gasleitungen

Energie aus Öl und Gas macht noch immer den Löwenanteil der globalen Stromerzeugung aus, und das trotz der Endlichkeit fossiler Brennstoffe und der Beeinträchtigung der Umwelt. Zur Infrastruktur für die Gewinnung und Nutzung gehören Bohrplattformen und Fördertürme auf See und an Land, Rohrleitungsnetze für die Rohmaterialien und Anlagen zur Weiterverarbeitung auf der ganzen Welt. Auch im 21. Jahrhundert ist daher die Überwachung von Öl- und Gasleitungen unverzichtbar.

Anwendungsbezogene Testausrüstung

Förderanlagen arbeiten mit Komponenten wie Rohrsystemen, Konvertern, elektrischen Antrieben, Hydraulik und Pneumatik sowie Technologien zur Gaseinspritzung – und in all diesen Bereichen spielen die Lösungen von Kistler zur Überwachung von Öl- und Gasleitungen eine wichtige Rolle. Schlüsselanwendungen sind etwa Leckerkennung an Rohren und Ventilen, Ventilüberwachung an Hyperkompressoren (Erfassung von akustischen Emissionen) sowie Tests von feuerfesten Gehäusen mit Hilfe von piezoelektrischen Drucksensoren. Zur Erfüllung von ATEX-Anforderungen bei der Überwachung explosiver Gemische stellt Kistler sichere Messketten mit Drucksensoren zur Bestimmung von Explosivitäts-Indizes von Staub-, Gas- und Hybridgemischen bereit: Der Schutz von Leben und Gesundheit der Fachleute in der Öl- und Gasindustrie steht im Vordergrund.

Kontakt
Max 25 MB