Kurzzeitdynamik

Piezoelektrische Messtechnik: prädestiniert für die Erfassung höchstdynamischer Events

Als Pionierunternehmen im Bereich der piezoelektrischen Messtechnik hat Kistler über 40 Jahre spezifisches Anwendungswissen aufgebaut, welches zur Erfassung höchstdynamischer Vorgänge in rauer Umgebung nötig ist.

Für die Charakterisierung von hochenergetischen Materialien können ganze Messsysteme realisiert werden: angefangen beim piezoelektrischen Drucksensor für höchste Drücke bis 10 000 bar über die zeitgemässe Datenerfassung mit grösster Bandbreite bis hin zur flexiblen Analysesoftware.

Ob in der Pyro-, Fahrzeug- oder Sicherheitstechnik: mit den langlebigen Hochdrucksensoren und ergänzender Systemtechnik von Kistler werden Höchstdruckanwendungen bis 10 000 bar in sehr dynamischen Prozessen präzise messbar.

Explosionsdruck
Explosionsdruck

Extreme Bedingungen erfordern ausgereifte Messtechnik: mit Kistler zuverlässig Explosionsdruckwellen messen.

Energetische Materialien
Energetische Materialien

Dynamische Höchstdruckanwendungen bis 10 000 bar – piezoelektrische Messtechnik von Kistler ist prädestiniert für die Charakterisierung von hochenergetischen Materialien.

News
06.10.2021
Der triaxiale Beschleunigungsaufnehmer 8763B050 von Kistler wird noch empfindlicher mit einem 27 Prozent geringerem Schwellwert.
02.07.2021
Zwei IEPE-Beschleunigungssensoren liefern Daten zur Antriebsvalidierung und Optimierung der Flugeigenschaften bis in die Stratosphäre
22.06.2021
Mit einem Dynamometer Mikrovibrationen erfassen und so zur Verbesserung der Satellitentechnik beitragen
Veranstaltungen
Kontakt
Max 25 MB