Rotierende Dynamometer (RCD) messen Zerspankräfte direkt an der Schneide

In der spanabhebenden Bearbeitung dreht sich alles um erhöhte Produktivität. Das rotierende Dynamometer (RCD) ist ein Diagnosetool, welches direkt in die Spindel der Werkzeugmaschine eingesetzt wird. Es misst selbst bei anspruchsvollsten Bearbeitungen die auf die Schneide wirkenden Zerspankräfte direkt am rotierenden Werkzeug. Mit den gemessenen Daten kann der Zerspanprozess analysiert und optimiert werden.  

Die RCD von Kistler basieren auf piezoelektrischer Messtechnik. Hierdurch wird eine gegenüber anderen Technologien überlegene und weltweit einmalige Signalqualität erreicht, welche durch eine hochdynamische Erfassung der  Kräfte charakterisiert ist. Die auf dem Prinzip der Piezotechnologie ermöglichte Umschaltung der Messbereiche zeigt in den RCD bei der Wahl des passenden Messbereiches ihre ganze Stärke. Mit einem einzigen Gerät werden hier Finishingprozesse und Prozesse der Hochleistungszerspanung immer optimal aufgelöst.

Services

Our experts are happy to assist and advise.

Präzise Messungen, ein ganzes Sensorleben lang.

Originalteile für den erneuten Einsatz in Kistler Qualität.

Anwendungsorientiertes Know-how – von Anfang an.

Kontakt
Max 25 MB