The KLM 621 laser marking-on-the-fly machine from Kistler can be integrated directly into existing punching lines.

Marking-on-the-fly (MOF) – Lasermarkieren von Endlosmaterial – hochpräzise im High-Speed-Bereich

Die Lasermarkier-Maschine LASERmark KLM 621 ist mit allen Komponenten zum Streifentransport sowie zur Beschriftung endlos gefertigter Stanzprodukte im bewegten Zustand – mittels Marking-on-the-fly (MOF) – ausgerüstet und für unterschiedliche Materialien einsetzbar. Das leistungsstarke und flexible System arbeitet autark und kann direkt in Stanzlinien sowie in Spritzguß- und Montagelinien integriert werden.

Die schnelle, lückenlose und dauerhafte Markierung und Beschriftung von Bauteilen dient vor allem der Rückverfolgbarkeit (Traceability) und damit der Qualitätssicherung in der Produktion. Darüber hinaus können die Bauteile gezählt und getrennt werden.

Endlosmaterial während des kontinuierlichen Fertigungsprozesses zu markieren und zu codieren ist eine sehr wirtschaftliche Methode: weil das Band nicht angehalten werden muss und keine Rüstkosten entstehen.

Ein weiterer Vorteil von Marking-on-the-fly per Laser: die besonders hohe Taktrate von mehr als 2.000 Werkstücken pro Minute erhöht die Produktivität Ihrer Fertigungslinie. Unsere LASERmark KLM 621 ist auf Dauerbetrieb ausgelegt. Jedes Werkstück kann individuell mit Nummern, Zeichen, Codes und sicherheitsrelevanten Features markiert werden.

Zur Prozessankopplung sind lediglich ein Freigabesignal und die Verbindung zum Maschinenstoppkreis der Hauptsteuerung erforderlich.

Fertigungsbereiche für den Einsatz des MOF Lasermarkiersystems KLM 621
Stanzlinien, Spritzgieß- und Montagelinien

Ausstattungsmerkmale und Optionen

Positionsgenaue und präzise Markierung:

  • Klarschrift: Chargennummern, Produktionsdaten (Datum, Zeitstempel)
  • Barcodes, Data-Matrix-Codes, Logos

Alternierende Beschriftung möglich

Markiergeschwindigkeit 1.600 Teile pro Minute bei 6-stelliger  Beschriftung

Laser:

Laserklasse:YVO4 / Klasse 4    
Markierungsauflösung:bis zu 2 µm    
Markierbereich:125 mm x 125 mm, f = 189 mm    

Laserzelle:

Ablaufsteuerung:Sicherheitsintegaration über Feldbus    
Bedienung:Touchpanel    
Abmessungen ca.:Breite = 600 mm x Tiefe = 900 mm x Höhe = 2.000 mm    

Sie suchen eine effiziente Lösung um die Marking-on-the-fly Technologie in Ihre Stanzlinie zu integrieren? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Sprechen Sie uns an!

Vorteile:

Umsetzung von Vorgaben zur 100-prozentigen Rückverfolgbarkeit

Steigerung der Produktivität

Wirtschaftlichkeit

Kontakt
Max 25 MB