Kraftmessdose

Was ist eine Kraftmessdose?

Eine Kraftmessdose ist ein Kraftaufnehmer, d.h. ein Sensor, der die einwirkende Kraft misst. Andere verbreitete Begriffe für "Kraftmessdose" sind "Kraftmessring", "Messunterlagsscheibe" oder ganz einfach "Kraftsensor".

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kräfte zu messen. Bei der sehr verbreiteten Dehnungsmessstreifen-Technologie, ist in der Kraftmessdose ein elastisches Messelement notwendig, um die einwirkende Kraft zu erfassen. Kraftmessdosen, die auf dem piezoelektrischen Messprinzip basieren, enthalten piezoelektrische Messelemente, die unter Belastung eine Ladung erzeugen. Das piezoelektrische Element fungiert gleichzeitig als Sensorelement und als Übertragungselement der einwirkenden Kraft. Ein nachgeschalteter Ladungsverstärker wandelt dieses in ein auswertbares Prozesssignal um.

Kontakt
Max 25 MB