Bereichskondensator

Was ist ein Bereichskondensator?

Der Bereichskondensator spielt in einem Ladungsverstärker eine ganz entscheidende Rolle. Durch das Umschalten zwischen verschiedenen eingebauten Bereichskondensatoren wird der Messbereich angepasst.

Warum ist ein Bereichskondensator wichtig?

Ein großer Vorteil der piezoelektrischen Messtechnologie besteht in dem großen Messbereich der mit einem einzigen Sensor abgedeckt werden kann. Um ein möglichst rauscharmes Messsignal zu erhalten, muss der Messbereich am Ladungsverstärker auf die maximal auftretende Belastung auf den Sensor angepasst werden. Durch diese Anpassung des Messbereichs wird ein Signal-Rausch-Verhältnis erreicht, das eine klare Unterscheidung zwischen dem Messsignal und dem Rauschen zulässt. Die Bereichskondensatoren in den Ladungsverstärkern ermöglichen dieses Umschalten.

Kontakt
Max 25 MB