Das Weigh In Motion (WIM) System – für eine akkurate, gewichtsabhängige Mauterhebung

Das Weigh In Motion (WIM) System KiTraffic Plus für die gewichtsabhängige Mauterhebung hilft, zusätzliche Einnahmen zur Finanzierung des Straßenbaus zu generieren und die Straßennutzungsgebühr fair zu gestalten. Diese wird nach dem Verursacherprinzip berechnet: Das heißt, die Berechnung der Maut erfolgt entsprechend dem tatsächlichen Gewicht des Fahrzeugs und proportional zum Verschleiß, der von diesem ausgeht. Mit den präzisen Weigh In Motion (WIM) Systemen von Kistler zur Mauterhebung können Straßenbesitzer und -betreiber Verstöße gegen Gewichtsbegrenzungen direkt ahnden und überladenen Fahrzeugen die Nutzung von Brücken oder Straßen verwehren. Das KiTraffic Plus System identifiziert diese Fahrzeuge automatisch dank integrierter Kameras. Auf diese Weise lässt sich die Maut erheben, ohne den Verkehrsfluss zu behindern.

Vorteile des Weigh In Motion (WIM) Systems KiTraffic Plus für die Mauterhebung:

  • Akkurates und zuverlässiges Wiegen von Fahrzeugen bei beliebiger Geschwindigkeit 
  • Robuste und wartungsfreie Lineas Quarz-WIM-Sensoren 
  • Skalierbare Anzahl beliebig vieler zu überwachender Fahrbahnen
  • Vollautomatische Identifizierung von überladenen Fahrzeugen
  • Einfache Einbindung in bestehende, manuelle oder automatisierte Mauterhebungssysteme
  • OIML-R-134-zertifiziert für das Wiegen von Fahrzeugen bei niedriger und mittlerer Fahrgeschwindigkeit
Kontakt
Marco Stock
Marco Stock
Sales Representative
Ihre Vorteile

Faire Gestaltung der Mautgebühren

Höhere Einnahmen zur Deckung von Instandhaltungsausgaben

Ahndung von Verstössen gegen Gewichtsbegrenzungen

Zugangsverweigerung für überladene Fahrzeuge

Services

Our experts are happy to assist and advise.

Präzise Messungen, ein ganzes Sensorleben lang.

Anwendungsorientiertes Know-how – von Anfang an.

Reliably plan your life-cycle costs.

Kontakt
(max 25 Mb)