Prüfsysteme für Endlosmaterial im Bereich der Stanztechnik – KVC 620/621

KVC 620/621 ist ein universelles und autarkes Video-Mess-System zur 100-Prozent-Kontrolle von endlos produzierten Bauteilen. Der Fokus der integrierten Steuerungs- und BV-Komponenten liegt dabei auf hohen, individuell einstellbaren Verarbeitungsgeschwindigkeiten für komplexe Aufgabenstellungen im Durch- und Auflichtbereich.

Das Prüfsystem für Endlosmaterial KVC 620/621 ist in unterschiedlichen Größen lieferbar, zum Beispiel besonders kompakt (bei beengten Platzverhältnissen) oder mit erweitertem Bauraum (z.B. für weitere Kameras oder zur Einbindung eines Markierungslasers).

Individuelle Prüf- und Sortiermöglichkeiten

  • Klassische Maßkontrolle
  • Komplette Konturprüfung für sporadisch auftretende Fehler
  • Erkennung von Oberflächendefekten
  • Umgang mit Fehlern individuell einstellbar

Produktgruppen

Anwendung in Stanz-, Laminat-, Galvanik- oder Spritzgusslinien sowie bei Umspulvorgängen für:

  • Umspritzte Stanzkontakte
  • Umgeformte Steckkontakte
  • Flache Stanzkontakte
  • Leadframes

Ausstattungsmerkmale & Optionen

  • Komfortable Bedienung über 24“-Touch-Screen-Monitor
  • Bis zu sechs CCD-Matrix und Zeilenkameras (S/W od. Farbe) mit einer Aufl ösung bis 16 Mio. Pixel
  • LED-Blitzbeleuchtung im Durch- und Auflicht (telezentrisch, koaxial, diffus)
  • Triggerung per Laser-Lichtschranke
  • Schlaufenregelung per Sensor oder inkremental im Maschinentakt
  • Einstellbare Streifenführung mit programmierbarem Servoantrieb
  • Ausziehbare Schublade mit Tastatur und Touchpad
  • Integrierter Schaltschrank inklusive USV
  • Möglichkeit zur Fernwartung
Vorteile

100%-Qualitäts-Kontrolle

Prozesssicherheit

Produktivitätssteigerung

Ressourcenoptimierung

Kontakt
(max 25 Mb)