THOR-50M Crashtest Dummy – Baugruppe Thorax: hohe Prozesssicherheit dank intelligenter Systemintegration

Die Thorax-Baugruppe des Dummy bildet im Hinblick auf die DTI Instrumentierung das zentrale Element, da die Wirbelsäule den Datenrekorder beherbergt. Hier laufen alle Busleitungen zusammen und werden von hier aus der Außenwelt zugänglich gemacht.

Der Brustbereich verfügt unter anderem über vier KIR-TRACCs, die die Deformation der Rippen im Crashtest an den vorgegebenen Stellen aufnehmen. Die einfache mechanische Einstellung des Neigungswinkels der Lendenwirbelsäule mittels eines Arretierungs-Mechanismus ist eine weitere Besonderheit des ATD THOR-50M von Kistler.

Vorteile

Alles aus einer Hand

Den Vorschriften entsprechende Instrumentierung (Euro NCAP und US NCAP)

Übernahme der kompletten Systemverantwortung durch Kistler

Made in Germany

Services

Our experts are happy to assist and advise.

Präzise Messungen, ein ganzes Sensorleben lang.

Funktions- und Systemerweiterung für nachhaltige Effizienz.

Originalteile für den erneuten Einsatz in Kistler Qualität.

Optimale Systemverfügbarkeit bei akkuraten Messresultatenwerden dank regelmäßige Wartungszyklen.

Schnelle Hilfe für einen optimalen Betrieb.

Anwendungsorientiertes Know-how – von Anfang an.

Kontakt
(max 25 Mb)