Thor-50M Crashtest Dummy – Baugruppe Kopf-Hals: „Einstecken genügt“

Das Zusammenführen der einzelnen Crashtest Dummy Baugruppen bzw. deren Demontage, beispielsweise für die Kalibrierung der Sensoren, ist denkbar einfach, dank des durchdachten Instrumentierungskonzepts unter Verwendung der DTI-Technologie von Kistler. Um beispielsweise die Baugruppe Kopf/Hals zu montieren oder zu demontieren genügt es, ein einziges Kabel der störsicheren Bus-Struktur einzustecken bzw. zu lösen.

Die gesamte Sensorik des THOR-50M Dummy wird „DTI-ready“ geliefert.

Vorteile

Alles aus einer Hand

Den Vorschriften entsprechende Instrumentierung (Euro NCAP und US NCAP)

Übernahme der kompletten Systemverantwortung durch Kistler

Made in Germany

Services

Our experts are happy to assist and advise.

Präzise Messungen, ein ganzes Sensorleben lang.

Funktions- und Systemerweiterung für nachhaltige Effizienz.

Originalteile für den erneuten Einsatz in Kistler Qualität.

Optimale Systemverfügbarkeit bei akkuraten Messresultatenwerden dank regelmäßige Wartungszyklen.

Schnelle Hilfe für einen optimalen Betrieb.

Anwendungsorientiertes Know-how – von Anfang an.

Kontakt
(max 25 Mb)