Radkraftmessung mit KiRoad Performance

KiRoad Performance: Präzise Radkraftmessung mit minimalem Konfigurationsaufwand

Als handliche Bordelektronik sorgt die KiRoad Performance von Kistler dafür, dass RoaDyn Radkraftsensoren schnell und  sicher konfiguriert und gesteuert werden können.. Die drahtlos bedienbare Steuereinheit garantiert eine sichere Verarbeitung sämtlicher Messdaten von Radkraftmesssystemen am Fahrzeug sowie zukünftig auch am Prüfstand.

Zuverlässige Signalverarbeitung für verlässliche Messdaten

Mit der KiRoad Performance für die Radkraftmessung lassen sich Fahrdynamik-, Betriebsfestigkeits- oder Reifentests um ein Vielfaches einfacher und zuverlässiger gestalten. Die Steuereinheit übernimmt nicht nur die Energieversorgung aller RoaDyn Radkraftsensoren, sie bereitet die Rohsignale der Messzellen auch übersprech- und hebelarmkompensiert auf. Diese Daten stellt sie digital und analog zur Verfügung und sorgt so für präzise Messresultate. 

Die kompakte Steuereinheit Kistler KiRoad Performance sorgt für einfachere und zuverlässigere Fahrdynamik-, Betriebsfestigkeits- und Reifentests.
kiroad-performance

Setup: sicher und schnell

Die KiRoad Performance liest beim Systemstart die individuellen Kenndaten der einzelnen RoaDyn Radkraftsensoren ein. Dabei erkennt sie automatisch, welcher Sensor an welchem Eingang angeschlossen ist. So sorgt sie für eine einfache Parametrisierung und zuverlässige Identifizierung der Sensoren sowie für maximale Prozesssicherheit.

Mühelose Wireless-Systemüberwachung

Über die KiCenter Software können sämtliche Einstellungen via einer intuitiven und web-basierten grafischen Benutzeroberfläche drahtlos über ein Mobile-Device gesteuert werden. Auch die Support- und Serviceunterstützung ist so mühelos mittels der direkter Ansteuerung der KiRoad Performance beziehungsweise der Sensoren möglich.

Einsatz: flexibel und auf kleinstem Raum

Die KiRoad Performance ist dank ihres kompakten Designs (199 x 182 x 127 mm) optimal auf begrenzte Platzverhältnisse ausgerichtet und kann direkt im Fahrzeug untergebracht werden. Als kosteneffiziente Lösung ist sie flexibel skalierbar und unterstützt Messungen mit einem bis zu maximal vier RoaDyn Radkraftsensoren. Ein Upgrade des Systems für zusätzliche Messräder ist somit jederzeit durchführbar. Darüber hinaus ist eine synchrone Kaskadierung mehrerer KiRoad Performance Einheiten möglich.

Über die KiCenter Software können sämtliche Einstellungen via web-basiertes GUI drahtlos über ein Mobile-Device gesteuert werden.
KiCenter-software

Digitale und analoge Schnittstellen

Mit zahlreichen digitalen und analogen Schnittstellen wie USB, Ethernet und WLAN sowie CAN, SSI und Field Bus ermöglicht die KiRoad Performance eine flexible Datenausgabe und maximale Kompatibilität mit bestehenden Systemen. Über zusätzliche analoge Sensoreingänge (zwei Kanäle pro Radkraftsensor) können weitere Sensoren, z. B. Winkelkorrektur- oder Beschleunigungssensoren, angeschlossen werden. Das erlaubt eine zeitsynchrone Erfassung zusätzlicher Messgrößen.

Weitere Informationen über Kistler KiRoad Performance

Kontakt
Fabian Lemme
Fabian Lemme
Sales Representative
Benefits

Intuitive, mobile Bedienung

Prozesseffizient

Zuverlässig

Flexibel einsetzbar auf kleinstem Raum

Services

Präzise Messungen, ein ganzes Sensorleben lang.

Originalteile für den erneuten Einsatz in Kistler Qualität.

Schnelle Hilfe für einen optimalen Betrieb.

Anwendungsorientiertes Know-how – von Anfang an.

Kontakt
(max 25 Mb)