Im Grossformat auf Spezialisten-Suche

Winterthur, 2. Dezember 2016 – Mit dem vermutlich grössten Stelleninserat der Schweiz sucht Kistler am Hauptbahnhof Winterthur nach über 40 Spezialisten. Das konstante Wachstum, die unbesetzten Stellen und die erneute Übergabe des Stellenschafferpreises der Region Winterthur in der Kategorie “Absolutes Stellenwachstum“ zeigen, dass die Kistler Gruppe erfolgreich dasteht.

National und international auf Wachstumskurs

Seit Jahren wächst die Kistler Gruppe mit Hauptsitz in Winterthur nicht nur national, sondern auch international. Dies bezieht sich nicht nur auf die Anzahl ihrer Standorte, auch der Bedarf an Mitarbeitenden erhöht sich laufend. Dies kommt nicht von ungefähr, denn das kontinuierliche Wachstum ist eine Antwort auf die Vorbereitungen auf neue Trends (z.B. Digitalisierung der Wertschöpfungskette, Industrie 4.0, Elektrifizierung in der Automobilindustrie etc.), die Kistler in verschiedenen Bereichen getroffen hat. In diesem Jahr wurden lokal über 50 neue Stellen (615 Vollzeitstellen) und weltweit deren 130 (1569 Vollzeitstellen) geschaffen. Und wer das vermutlich grösste Stelleninserat der Schweiz am Hauptbahnhof Winterthur gesehen hat weiss, dass Kistler weiterhin und zurzeit aktiv auf der Suche nach über 40 (Messtechnik-)Spezialisten ist.

Wir sind in der glücklichen Lage attraktive Arbeitsplätze und echte Karrieremöglichkeiten bieten zu können.

Rolf Sonderegger, CEO Kistler Gruppe

 

Qualifizierte Mitarbeitende gesucht

Die Kistler Gruppe wächst seit Jahren kontinuierlich. Rolf Sonderegger, CEO der Kistler Gruppe betont: “Wir sind in der glücklichen Lage attraktive Arbeitsplätze und echte Karrieremöglichkeiten bieten zu können. Unser schnelles Wachstum und der Fachkräftemangel stellen die Mitarbeitergewinnung vor enorm hohe Herausforderungen.“ National wie auch international geht die Suche nach qualifizierten Mitarbeitenden weiter: „Wir werden also auch in Zukunft Stellen schaffen und freuen uns deshalb enorm über den Stellenschafferpreis 2016. Diese Auszeichnung widerspiegelt unsere grossen Anstrengungen als Arbeitgeber mit starkem, regionalem Bezug.

Die Kistler Gruppe stand in den letzten Jahren regelmässig auf den vorderen Rängen, wobei es in diesem Jahr nach 2012 erneut für den ersten Platz gereicht hat. Der Preis wurde heute im Rahmen des KMU Forums der Region Winterthur von Michael Domeisen, CEO Standortförderung Winterthur, übergeben. Er freut sich, dass „eine Firma wie Kistler auf den Standort Winterthur setzt und nachhaltig in den weiteren Aufbau von Stellen investiert.“

Die offenen Stellen finden Sie unter: www.kistler.com/careers.

 

Medienkontakt
Alexandra Sasidharan-Scherrer
Corporate Communications
Tel.: +41 52 224 15 95
E-Mail: alexandra.sasidharan-scherrer@kistler.com

Download Press Release (PDF)
  • Stellensafferpreis.jpg
  • kistler-ad.jpg
Offizielle Übergabe des Stellenschafferpreises 2016 (v.l.n.r.): Michael Domeisen, Geschäftsführer Standortförderung Winterthur, Yves Birchmeier, Chief HR Officer Kistler Gruppe, Ronald Kundert, Leiter Marktgebiet Firmenkunden Zürcher Kantonalbank.
Mediakit

Kistler Portrait mit Logo für einen schnellen Überblick: Kistler Mediakit.zip

Im Grossformat auf Spezialisten-Suche
Mit dem vermutlich grössten Stelleninserat der Schweiz sucht Kistler nach über 40 Spezialisten.
02.12.
Kistler präsentiert Lösungen für sichere Schraubverbindungen
An der diesjährigen SPS IPC Drives vom 22. bis 24. November in Nürnberg präsentiert Kistler erstmals...
27.10.
Reduzierter Kraftstoffverbrauch mit Zylinderdruckmessung
Kistler steigert die Effizienz und Zuverlässigkeit von maritimen und stationären Großmotoren durch die...
21.10.
Kistler präsentiert die neusten Funktionalitäten für automatisiert, reproduzierbare Spritzgiessprozesse und deren Regelung
Kistler stellt mit den neuen Versionen von ComoNeo und ComoDataCenter.
19.10.
News Engine Research & Development / Engine Marine & Stationary
In der weltweit vernetzten Wirtschaft werden zuverlässige Messlösungen immer wichtiger.
14.10.
«NCFE-Fügemodul» von Kistler
Mit dem NCFE-Fügemodul erweitert Kistler sein Portfolio elektromechanischer Fügemodule.
10.10.
Erfreuliche Auftragsenwicklung
Die Kistler Gruppe verzeichnet per Ende August 2016 einen Auftragseingang von 233.3 Millionen Schweizer...
30.09.
Kistler-Innovationen das Eintrittsticket in Industrie 4.0.
An der diesjährigen K-Messe vom 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf präsentiert Kistler aktuelle...
07.09.
Mit Kistler-Lösungen zu höherer Effizienz in der automatisierten Produktion
An der diesjährigen Motek vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart stellt Kistler die neuen Fügemodule NCFE und...
30.08.
Kistler Sensor Correvit® SFII misst Weltrekord
Der Kistler Sensor Typ Correvit® SFII misst den neuen Weltrekord für die schnellste 0-100 km/h.
12.07.
News zu Fahrdynamik, Betriebsfestigkeit und Fahrzeugsicherheit
Entdecken Sie unser aktuelles Kistler News online.
07.06.
Kistler Gruppe übernimmt die Schatz Gruppe
Schraubtechnologie ergänzt das industrielle Anwendungsportfolio.
12.05.
Kistler Instrumente GmbH bezieht neuen Deutschland- Hauptsitz
Nach langer Phase der Planung, Vorbereitung und Umsetzung bezieht die Kistler Instrumente GmbH ihren neuen...
27.04.
Kistler ist Top-Arbeitgeber 2016
Kistler Lorch GmbH für herausragende Arbeitgeberqualitäten geehrt
12.02.
Wachstumskurs trotz Eurokrise
Kistler ist es 2015 trotz schwierigem wirtschaftlichem Umfeld gelungen, weiter zu wachsen.
02.02.
Neue KiRoad Performance
Präzise Radkraftmessungen mit minimalem Konfigurationsaufwand
28.01.
Netzwerkfähige Kistler Signal-Conditioning-Plattform
Mehr Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Verbrennungsanalyse
26.11.
Druck- und Temperaturüberwachung mit Kistler Typ 4080AT
Neuer piezoresistiver Sensor mit Temperaturfühler und integrierter Signalaufbereitung.
02.11.
Drehmomentsensoren und maXYmos
Maximale Flexibilität bei Produktprüfung und -entwicklung mit Kistler
27.10.
Kistler gewinnt den Handling Award 2015
Kistlers NCFR Fügemodul überzeugt in der Kategorie Handhabung und Montage
16.10.
«Das Fügemodul NCFR» von Kistler
Der Massstab für 100 % Kontrolle bei linearen Fügeprozessen mit rotierendem Anteil
05.10.
Wachstum trotz Frankenstärke
Kistler Gruppe: nachhaltige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.
18.09.
Quattro Jump neu mit Leistungsdiagnostik-Software
Schnelle Analyse von Leistung und Kraft mit Kistler MARS 2.1.
15.09.
Universelle Prüfstands-Schnittstelle
Major-Update für Kistlers mobiles Motorenindiziersystem.
03.09.
Kistler ComoNeo an der Fakuma
Neue Massstäbe in der automatisierten Prozessüberwachung beim Spritzgiessen.
01.09.
Erhöhte Wirtschaftlichkeit dank transparenter Fertigungsprozesse
Kistler präsentiert an der Motek 2015 drei aktuelle Produktneuheiten
25.08.
TOP-100-Siegel für Innovationskraft
Kistler Automotive GmbH als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet.
29.06.
Kistler gewinnt ASCO-Award 2015
Kistler mit ASCO-Award Gold für die beste Unternehmenstransformation der Schweiz ausgezeichnet.
26.06.
Update Kistler MARS 2.1
Die Software für Kistler Kraftmessplatten bietet zahlreiche Neuerungen für die Leistungsdiagnostik in Sport...
26.06.