Kistler WIM-Systeme für LKWs – Fakturierung von Industriegütern nach Gewicht

In industriellen Anlagen wie Betonwerken, Minen und Häfen ist das effiziente Wiegen zahlreicher Lastwagen in kurzer Zeit eine wichtige Anforderung. Dabei werden die LKWs meist aus zwei Gründen gewogen: erstens zur Fakturierung von Industriegütern nach Gewicht und zweitens zur Überprüfung von Achslast und Gesamtgewicht, um Überladungen – und damit hohe Bussgelder – zu vermeiden. Mit dem OIML-zertifizierten WIM-Datenlogger und den piezoelektrischen Lineas® Quarz-Streifensensoren von Kistler können LKWs bei jeder Geschwindigkeit gewogen werden.

Das Weigh-In-Motion (WIM) System von Kistler bietet im Vergleich zu herkömmlichen Brückenwaagen viele Vorteile: Nicht nur wird der Durchsatz auf mehrere hundert Lastwagen pro Stunde erhöht, das System liefert ausserdem gesetzeskonforme Handelsdaten zur Fakturierung von Gütern nach Gewicht. Kistler bietet ein komplettes WIM-Paket für industrielle Wiegeanwendungen an, das alle wichtigen Komponenten enthält, die Sie zur Einrichtung Ihres WM-Systems benötigen.

Vorteile von Kistlers Weigh-In-Motion-System:

  • OIML R134-zertifiziert für gesetzeskonformes Wiegen
  • Einzigartige Quarz-Messtechnologie für äusserste Präzision
  • Schnelle Installation in Häfen, Industrieanlagen und Minen bei minimaler Betriebsunterbrechung
  • Wartungsfrei − selbst bei kontinuierlichem Langzeitbetrieb
  • Versiegelte und vollständig eingebettete Sensoren – keine Störungen durch Staub oder Steine
  • Einfache Integration von RFID-Transmittern oder LPR-Kameras

Sie wünschen sich ein effizienteres, hochpräzises LKW-Wiegesystem? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Vorteile

Hocheffizienter Wiegeprozess ohne Anhalten

OIML-zertifiziert für gewichtsabhängige Fakturierung

Wiegedaten zur Unterstützung des Flottenmanagements

Schneller Return-on-Investment

Benutzerfreundliche Verwaltung der Wiegedaten