Werkzeuginnendrucksensor, indirekt messend (ø12,6 mm, 10 kN, 200°C) / 9221A

Werkzeuginnendrucksensor, indirekt messend (ø12,6 mm, 10 kN, 200°C)
9221A
18007455
  • Werkzeuginnendrucksensor (Kraftbereich: 0 … 10 kN)
  • Einfache Neupositionierung in verschiedenen Formen
  • Auswechselbares Koaxialkabel
  • Korrosionsbeständig
 
 
Messbereich0 … 10 kNMaximaler Messbereich10 kNÜberlast12 kNTemperaturkoeffizient der Empfindlichkeit–0.02 %/°CTemperaturfehler-5 … 5 N/°CLinearität, auch für Teilbereiche≤±1 %FSOSteifheit, Mittelwert≈160 N/μmDrucksensor TypIndirekte Werkzeuginnendruck SensorenAnsprechschwelle<0.01 NBetriebstemperaturbereich-50 … 200 °CHysterese≤1 %FSOIsolationswiderstand bei 120°C≥1 TΩIsolationswiderstand≥10^13 ΩGewicht (ohne Kabel)160 gAnwendungenÜberwachung und Steuerung von Spritzgiessprozessen
Die Quarzmesszunge Typ 9221A wird zur Messung des Werkzeuginnendrucks eingesetzt. Der Sensor kann beim Spritzgießen von Kunststoffen hinter dem Mess- oder Auswerferstift montiert werden.