Transientenrekorder für Kurzzeitdynamik (bis zu 10 MS/s/Ch) / 2519A

Transientenrekorder für Kurzzeitdynamik (bis zu 10 MS/s/Ch)

2519A

Diese Transientenrekorder sind zur Messung von Kurzzeit-Events mit Abtastraten bis zu 10 MS/s geeignet und verfügen über simultane Spannungs- und Ladungserfassung.
 
  • Hohe Abtastrate (bis zu 10 MS/s/Ch)
  • Hohe Bandbreite (>400kHz)
  • Ideal geeignet für EPVAT- (AEP-97) und CIP-Messungen
Diese universellen Transientenrekorder der Familie Typ 2519A eignen sich für ein breites Spektrum von Anwendungen, insbesondere für die Messung von Ereignissen mit hoher Geschwindigkeit. Ladungs- und Spannungseingänge ermöglichen einen modularen Aufbau (z.B. Drucksensoren, Schlagbolzen, Zielsysteme). Die Transientenrekorder wurden als kompakte und flexible mobile Geräte mit minimalem Energieverbrauch konzipiert.
2519A      
 
Transientenrekorder für Kurzzeitdynamik bis zu 10 MS/s/Ch, Ladungs- und Spannungseingänge
Datenblatt
Transientenrekorder - Datenerfassungs- und Auswertungssystem für transiente Ereignisse
Deutsch
pdf
 
Transient Recorder - DAQ and Evaluation System for Transient Events
Englisch
pdf
 
Analyseur Balistique Système d'acquisition et d'évaluation pour applications balistiques
Französisch
pdf
 
Handbuch
Englisch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Englisch
pdf