Mehrkomponenten-Dynamometer, maximale Kräfte bis 10 kN, Deckplatte 100x170 mm / 9257B

Mehrkomponenten-Dynamometer, maximale Kräfte bis 10 kN, Deckplatte 100x170 mm

9257B

Diese piezoelektrischen Mehrkomponenten-Dynamometer dienen zur Messung der drei orthogonalen Komponenten Fx, Fy und Fz einer Kraft.
 
  • Universell einsetzbar
  • Für Zerspankraftmessungen
  • Stabil und zuverlässig
Diese Dynamometer bestehen aus vier 3-Komponenten-Kraftsensoren, die unter hoher Vorspannung zwischen einer Grundplatte und einer Deckplatte angebracht sind. Jeder Sensor enthält drei Paare von Quarzplatten, von denen eine auf Druck in z-Richtung und die beiden anderen auf Scherung in x- bzw. y-Richtung reagieren. Die Kraftkomponenten werden praktisch ohne Verschiebung gemessen. Die Ausgänge der vier eingebauten Kraftsensoren sind im Innern des Dynamometers so verschaltet, dass Mehrkomponentenmessungen von Kräften und Momenten durchgeführt werden können. Die acht Ausgangssignale sind an der 9-poligen Flanschdose verfügbar. Die vier Sensoren sind masseisoliert montiert. Masseschleifenprobleme sind daher weitgehend ausgeschlossen. Die Dynamometer sind rostfrei und gegen das Eindringen von Spritzwasser und Kühlmitteln geschützt. Zusammen mit einem Verbindungskabel der Typen 1687B5 oder 1689B5 und Typ 1677A5 oder 1679A5 entsprechen sie der Schutzart IP67. In der Deckplatte ist eine spezielle thermische Isolierschicht integriert, die die Dynamometer weitgehend unempfindlich gegen Temperatureinflüsse macht.
Datenblatt
Deutsch
pdf
 
Japanisch
pdf
 
Chinesisch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Handbuch
Quartz 3-Component Dynamometer
Englisch
pdf
 
Dynamomètre à 3 composantes
Französisch
pdf
 
Quarzkristall-3- Komponenten- Dynamometer
Deutsch
pdf