Leichte PiezoStar-Beschleunigungssensoren mit Mittelloch, 5000 g / 8715A

Leichte PiezoStar-Beschleunigungssensoren mit Mittelloch, 5000 g

8715A

Bei der Produktfamilie Typ 8715A handelt es sich um leichte Miniatur-Beschleunigungsaufnehmer für Schock- und Vibrationsmessungen, insbesondere bei wechselnden Temperaturbedingungen.
 
  • IEPE-Spannungsmodus
  • Einzigartiges PiezoStar-Sensorelement
  • Einsatztemperaturbereich: -54 ... 165°C (-65 ... 330°F)
  • Extrem niedrige Temperaturempfindlichkeit
  • Leicht, hermetisch dicht
  • CE-konform
Der Beschleunigungssensor Typ 8715B... mit seitlichem Anschluss verwendet das einzigartige seismische PiezoStar Element von Kistler. Dieses einzigartige Element, das bei -54...165 ºC [-65...329 ºF] arbeitet, bietet einen weiten Frequenzgang, eine geringe Basisdehnempfindlichkeit und eine geringe Querempfindlichkeit, um Messfehler zu minimieren. Ein interner Piezotron-Impedanzwandler-Schaltkreis wandelt die im seismischen PiezoStar-Element während eines Stoßes oder einer Vibration entwickelte Ladung in eine Ausgangsspannung um. PiezoStar-Beschleunigungsaufnehmer bieten eine hervorragende Langzeitstabilität und Wiederholbarkeit. Der Beschleunigungsaufnehmer ist masseisoliert und hat ein hermetisch abgedichtetes Titangehäuse.