DMS-Kraftsensoren, Kraftmessdosen für Druck- und Zugkräfte, Fz max 0,5 bis 200 kN / 4576A

DMS-Kraftsensoren, Kraftmessdosen für Druck- und Zugkräfte, Fz max 0,5 bis 200 kN

4576A

Die DMS-Kraftmessdosen für Zug- und Druckkräfte (Typ 4576A) sind kompakte ausgeführte Kraftsensoren für den anspruchsvollen Einsatz in rauen Umgebungen sowie für Labortests.
 
  • Kompakte DMS-Kraftmessdosen
  • 9 Messbereiche von 0 ... 0,5 kN bis 0 ... 200 kN
  • Einfach einzubauende Kraftsensoren
  • Messgenauigkeit besser als 0,25 % FSO
Auf die im Messkörper befindlichen Biegemembrane sind Dehnungsmessstreifen (DMS) appliziert, die bei zentrischer Krafteinwirkung eine zur Messgrösse direkt proportionale Brückenausgangsspannung abgeben. Durch die Mittelachse des DMS-Kraftsensors Typ 4576A führt ein Gewinde, durch das die Messkraft entweder über einen Lasteinleitungsknopf oder ein anwendungsspezifisches Adapterteil querkraft- und torsionsfrei eingeleitet werden muss. Seitenkräfte können vernachlässigt werden, wenn sie innerhalb eines Winkelbereichs von ±2,5° zur Senkrechten auftreten. Höhere Seitenkräfte müssen durch konstruktive Maßnahmen vom Sensor ferngehalten werden, z.B. durch die Montage auf Loslager oder durch über Wälzlager gehaltene Hebel. Der Sensor Typ 4576A muss auf eine geschliffene und gehärtete Fläche montiert werden, um die optimale Messgenauigkeit zu erreichen. Die Befestigung erfolgt unkompliziert über Bohrungen im Aussenring des Sensors. Die DMS-Kraftmessdose ist für neun verschiedene Messbereiche von 0 … 0,5 kN bis 0 … 200 kN erhältlich.