Straßenverkehrssicherheit


Was versteht man unter Straßenverkehrssicherheit?

Weshalb ist Straßenverkehrssicherheit wichtig?

Eine Verbesserung der Straßensicherheit führt zur Reduktion von Verkehrsunfällen und deren Folgen. Die teure Verkehrsinfrastruktur wird geschützt und die für notwendige Sanierungsarbeiten anfallenden Investitionen werden reduziert

Was beeinflusst die Straßenverkehrsssicherheit?

Drei Faktoren spielen für die Straßenverkehrsssicherheit eine Rolle:

  • Die Straße: Geometrie, Material, Ein- und Ausfahrten, Infrastruktur zur Steigerung der Sicherheit, etc.
  • Das Fahrzeug: Bauart des Fahrzeuges, Einsatzbestimmung, Leistungsspektrum, etc.
  • Der Mensch: Fahrtechnik, Gesundheitszustand, Erfahrung, etc.

Wie kann die Straßenverkehrsssicherheit gewährleistet bzw. verbessert werden?

Grundsätzliche Ausgangslage: 

  • Bei der Erstellung einer Straße sowie beim Bau eines Fahrzeuges kommen die vorgeschriebenen Standards und Technologien zur Maximierung der Straßensicherheit zur Anwendung.
  • Jeder Verkehrsteilnehmer erhält Unterweisungen, um aktiv am Verkehr teilzunehmen und sich an geltende Gesetze halten zu können.

Die Ausgangslage kann sich ändern. Infrastruktur und Fahrzeuge altern und erfahren eine Abnutzung. Beim Faktor Mensch kommt eine sehr individuelle Komponente hinzu. Mithilfe von Verkehrsüberwachungssystemen können alle drei Faktoren punktuell oder kontinuierlich überwacht und geprüft werden. Diese leisten somit einen entscheidenden Beitrag zur Straßenverkehrssicherheit.

Verkehrsüberwachungssysteme helfen, die Straßenverkehrssicherheit durch punktuelle oder permanente Überprüfung zu verbessern.
Die Strassenverkehrssicherheit verbessern: mit Verkehrsüberwachungssysteme, wie Sie zum Beispiel Kistler anbietet. Diese unterstützen dabei, die wesentlichen Faktoren - Strasse, Fahrzeug, Mensch - punktuell oder auch kontinuierlich zu überwachen und zu überprüfen.