Triaxialer Kraftaufnehmer, piezoelektrische Kraftmessdose Fx, Fy, Fz (Fz ±3 kN) / 9317C

Triaxialer Kraftaufnehmer, piezoelektrische Kraftmessdose Fx, Fy, Fz (Fz ±3 kN)
9317C
18013437
  • Triaxialer piezoelektrischer Kraftaufnehmer mit den Messbereichen Fx, Fy: -1.5 ... 1,5 kN und Fz: -3 ... 3 kN
  • Vorgespannt, kalibriert und bereit zum Messen
  • Nominelle Empfindlichkeit Fz: -11 pC/N
  • Connection: V3 neg.
 
6.960,00 €
 
Vorgespannter SensorJaMessbereich-3 … 3 kNMaximaler Messbereich3 kNKraftsensoren TypDreiachsiger KraftsensorKalibrierter Bereich Fx, Fy0 … 0.5 kNKalibrierter Bereich Fz0 … 3 kNBereich Fx, Fy-1.5 … 1.5 kNBereich Fz-3 … 3 kNÜbersprechen Fx <-> Fy≤±3%Überlast Fx, Fy, Fz≤10%Torsionssteifigkeit227 Nm/°Empfindlichkeit Fx, Fy≈–26 pC/NLinearität, jede Achse≤±0.5 %FSOEigenfrequenz fn(x)≈5 kHzEigenfrequenz fn(y)≈5 kHzEigenfrequenz fn(z)≈20 kHzAxiale Steifigkeit0.877 kN/μmBiegesteifigkeit222 Nm/°Schersteifigkeit0.194 kN/μmKapazität, jeder Kanal35 pFMasseisolation>10^8 ΩZulässige Momentenbelastung Mx, My-6 … 6 NmZulässige Momentenbelastung Mz-8 … 8 NmAnschlusssteckerV3 neg.Ansprechschwelle≤0.01 NBetriebstemperaturbereich-40 … 120 °CAusgangssignalLadung (Piezoelektrisch PE)Schutzart EN 60529IP68Isolationswiderstand≥10^13 ΩGewicht0.085 gAnwendungenNVH Test
Diese triaxialen Kraftaufnehmer sind piezoelektrische Kraftmessdosen zur exakten Messung beliebig gerichteter Kräfte im Raum. Unabhängig vom Kraftangriffspunkt messen die Kraftaufnehmer mit den verbauten triaxialen Kraftsensoren der 90x7-Familie alle drei Komponenten der anliegenden Kraft in höchster Auflösung. Die triaxialen Kraftmessdosen aus der 93x7er Produktfamilie sind optimal vorgespannt, kalibriert und sofort messbereit. Die triaxialen Kraftaufnehmer sind unter Vorspannung zwischen zwei Montageflanschen eingebaut. Dadurch können die Kraftmessdosen sowohl Druck- als auch Zugkräfte in jeder Richtung messen. Eine Kraft erzeugt gemäss dem piezoelektrischen Prinzip eine proportionale elektrische Ladung. Diese wird über eine Elektrode auf den entsprechenden Steckeranschluss geführt. Die einfache und vibrationsfeste Konstruktion des Kraftaufnehmers ist sehr steif. Daraus resultiert die hohe Eigenfrequenz, eine Voraussetzung für hochdynamische Kraftmessungen. Der 3-polige Anschlussstecker V3 neg. (Designschutz) ist mit einer Positionierhilfe versehen. Diese gewährleistet die genaue Zuordnung und Zentrierung der Steckerpins und Buchsen vor dem Zusammenfügen. Die Steckerverbindung ist gegen Verdrehen geschützt. Nach der korrekten Montage ist die Kraftmessdose ohne Nachkalibrierung sofort einsatzbereit. Triaxiale Kraftsensoren aus Quarz messen einfach, direkt und sehr genau.
 
 
Anschlusskabel (TPC schwarz) für triaxiale Kraftsensoren mit V3 neg. Anschluss
1698-3TPC
1698AN4sp      
 
Anschlusskabel für triaxiale Kraftsensoren, V3 90°, Winkelposition 270°, unten, 3 x KIAG 10-32 pos.
1698AN3sp      
 
Anschlusskabel für triaxiale Kraftsensoren, V3 90°, Winkelposition 180°, links, 3 x KIAG 10-32 pos.
Labor-Ladungsverstärker, mehrkanalig, rauscharm, Messbereiche ±2 bis ±2200000 pC, Frequenzbereich ≈0 ... 200 kHz
5080A
5080A      
 
Labor-Ladungsverstärker, mehrkanalig, rauscharm, Messbereiche von ±2 bis ±2200000 pC