Piezoelektrischer (IEPE) Drucksensor, Miniatur-Druckmessumformer für hochdynamische Messungen (35 bar / 500 psi) / 603CBA00035.0

Piezoelektrischer Drucksensor Typ 601C
603CBA00035.0
18032959
  • Drucksensor mit Messbereich bis zu 35 bar (500 psi)
  • Temperaturbereich für den Betrieb: –55 bis 120°C (–67 bis 248°F)
  • Beschleunigungskompensiertes Sensordesign
  • Ausgang: Spannung (IEPE)
 
 
 
Maximaler Druck (bar)1000 barMaximaler Druck (psi)15000 psiDruckbereich (psi)500 psiDruckbereich (bar)35 barNominelle Empfindlichkeit (mV/bar)143 mV/barNominelle Empfindlichkeit (mV/psi)10 mV/psiBetriebstemperaturbereich °F-67 … 248 °FRauschen (1 Hz ... 10 kHz) (typ.)79 μbarrmsNiedriger Frequenzgang, -3 dB0.053 HzNiedriger Frequenzgang, -5%0.161 HzAusgangsbias-Spannung (nom.)11 VDCAusgangsspannung FSO±5 VVersorgungsstrom (über IEPE-Koppler)2 … 20 mAVersorgungsstrom (über IEPE-Koppler)22 … 30 VDCAnstiegszeit (10 ... 90%)<0.4 μsGehäuse und Membran17-4 S.S.Maximaler Messbereich35 barMinimale Betriebstemperatur-55 °CMaximale Betriebstemperatur120 °CEigenfrequenz500 kHzZertifizierungCE, IP68 (wasserdicht)Einbaugröße5.5 mmÜberlast (bar)1100 barÜberlast (psi)15950 psiBetriebstemperaturbereich-55 … 120 °CLinearität≤±1.0 %FSOAusgangssignalSpannung (piezoelektrisch IEPE)AnwendungenNVH Test, Prüfung von Triebwerken, Testen von Airbags
Die Miniatur-Drucksensoren der Serie 603C sind aufgrund ihrer hohen Eigenfrequenz für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet, bei denen hochdynamische Drucktransienten gemessen werden müssen. Die Beschleunigungskompensation sorgt für zuverlässige Messungen auch unter stark vibrierenden Bedingungen.
Datenblatt
Japanisch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Handbuch
Piezoelectric Pressure Sensors
Englisch
pdf
 
圧電式圧力センサ 
Japanisch
pdf