Hochdrucksensor, Frontdichtung M10, max 6000 bar (87000 psi), AEP-97 / 6215

Piezoelektrischen Hochdruck-Sensoren 6215 sind auf die präzise Messung von hohen Drücken bei Kurzzeit-Events, bis zu 6,000 bar (87,000 psi), ausgelegt.
6215
18005972
  • Piezoelektrischer Drucksensor für Kurzzeit-Events
  • Messbereich: 0 … 6000 bar (87000 psi)
  • Gelistet in der AEP-97
  • Frontdichtend für minimales Totvolumen
Auf Anfrage
Auf Anfrage
In myKistler einloggen, um Preise zu sehen
Messbereiche
Maximaler Messbereich [bar]
Maximaler Druckwert, den Sie messen möchten.
6000 bar
Kalibrierung
Kalibrierter Druckbereich bei Raumtemperatur [bar]
0 … 6000 bar
Produkttyp
Drucksensor Typ
Universal dynamic Pressure
Mechanische Eigenschaften
Überlast [bar]
6600 bar
Messtechnische Kennwerte
Linearität
Die Linearität beschreibt die maximale Abweichung zwischen einem idealen und tatsächlichen Anzeigewert in Funktion der Messgrösse in einem spezifischen Messbereich. Sie wird in Prozent des Anzeigebereichendwertes (Full Scale Output) angegeben.
±1 %FSO
Elektrische Eigenschaften
Min. Isolationswiderstand
10^13 Ω
Einflussgrössen
Empfindlichkeit
–1.4 pC/bar
Temperaturkoeffizient der Empfindlichkeit
±0.02 %/°C
Empfindlichkeit bei axialer Beschleunigung
0.002 bar/g
Radiale Beschleunigungsempfindlichkeit
0.002 bar/g
Querbeschleunigungsempfindlichkeit
<0.005 bar/g
Dynamische Eigenschaften
Eigenfrequenz
240 kHz
Anstiegszeit
1 μs
Betrieb und Einbau
Betriebstemperaturbereich
-50 … 200 °C
Minimale Betriebstemperatur [°C]
Minimale statische Betriebstemperatur.
-50 °C
Maximale Betriebstemperatur [°C]
Maximale statische Betriebstemperatur.
200 °C
Anzugsdrehmoment
20 N·m
Anwendungen
Testen von Airbags
Kabeleigenschaften
Kabel inklusive
Kein Kabel enthalten
Abmessungen und Materialien
Einbaugröße
9 mm
Die Sensoren der Familie Typ 6215 sind genaue Hochdrucksensoren mit hervorragendem Frequenzbereich und langer Lebensdauer. Die frontdichtende Konstruktion minimiert das Totvolumen und ermöglicht Messungen bei hohen Frequenzen. Zudem wird die thermische und mechanische Belastung des Messelements mit dieser Konstruktion minimiert. Der Sensor ist explizit aufgelistet und akzeptiert im Manual of Proof and Inspection (MOPI AEP-97 / STANAG 4823). Das Messelement aus Quarz resultiert in hoher thermischer Stabilität und geringem pyroelektrischen Effekt. Alle frontdichtenden Hochdrucksensoren (Typen 6213, 6215 und 6217) nutzen dieselbe Dichtung, was die Anzahl benötigter Komponenten reduziert.
Datenblatt
Deutsch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Englisch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Handbuch
Quarzkristall-Hochdrucksensor
Deutsch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Quartz High Pressure Sensor
Englisch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
16 Ergebnisse
Zubehör-Typ