Zylinderdrucksensoren, M8x0,75 / 6045B

Zylinderdrucksensoren, M8x0,75

6045B

Als Weiterentwicklung des Typs 6045A zeichnet sich dieser Zylinderdrucksensor durch minimierte Empfindlichkeitsänderung über den gesamten Temperaturbereich und geringe Linearitätsabweichung aus. Sein modifiziertes druckfestes Kristallgehäuse (für Vorzündung) ermöglicht eine lange Lebensdauer.
 
  • Schulterdichtender Einbau
  • Kleiner Thermoschockfehler
  • Sehr geringe Linearitätsabweichung
Zylinderdrucksensoren des Typs 6045B verwenden einen PiezoStar-Kristall für sehr hohe Empfindlichkeit in einer kompakten Form. Ein modifiziertes Kristallpaket mit einem verbesserten druckfesten Design widersteht höheren Druckspitzen (Vorzündung). Die Einbaumaße dieses Sensors sind kompatibel mit dem wassergekühlten Sensor Typ 6041. Die langlebige, optimierte Membrane mit geringer Temperaturschockempfindlichkeit garantiert eine präzise Messung. Eine sehr effiziente Wärmeableitung ermöglicht eine maximale Betriebstemperatur von +350°C. Die Änderung der Empfindlichkeit über den Temperaturbereich wurde auf ein noch niedrigeres Niveau gebracht und beträgt nun nur noch ≤±1%.
Datenblatt
Japanisch
pdf
 
Deutsch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Handbuch
Safety and warning information – PE & PR sensors
Englisch
pdf
 
Uncooled piezoelectric pressure sensors
Englisch
pdf
 
非水冷型圧電式圧力センサ
Japanisch
pdf
 
Sicherheits- und Warnhinweise – PE & PR Sensoren
Deutsch
pdf
 
安全性と警告情報 圧電式センサ、ピエゾレジスティブセンサ
Japanisch
pdf