Stationäre Kalibriereinrichtungen caliTEST stationär, für Drehmomentschlüssel / 5413-5761

Stationäre Kalibriereinrichtungen caliTEST stationär, für Drehmomentschlüssel

5413-5761

Die Kalibriereinrichtungen "caliTEST stationär" eignen sich zur schnellen und präzisen Prüfung und Kalibrierung von Drehmomentschlüsseln. Die Varianten 300, 1000 and 1500 können mit einer optionalen 50-Nm-Einheit für einen Kalibrierbereich von 0,5 bis 1500 Nm erweitert werden.
 
  • Kalibrierung und Prüfung von anzeigenden und auslösenden Drehmomentschlüsseln
  • Gemäß Anforderungen von DIN EN ISO 6789:2003 und VDI/VDE 2645 Blatt 2
Die Kalibriereinrichtung besteht aus einem Grundgestell mit der Aufnahmevorrichtung für Drehmomentschlüssel, einer Antriebseinheit mit Mehrbereichs-Drehmoment-Referenzaufnehmer, einer Mess- und Steuerelektronik sowie einem Auswertesystem. Die zu kalibrierenden Drehmomentschlüssel werden waagerecht aufgenommen und mit dem Antrieb über auswechselbare Vierkantadaptionen nach DIN 3121 gekoppelt. Eine frei einstellbare Schlüsselabstützung erlaubt die normgerechte Aufnahme von Drehmomentschlüsseln. Die maximal mögliche Schlüssellänge variiert je nach Prüfeinrichtung. Die optionale 50 Nm-Einheit kann links- oder rechtsseitig platziert werden.