Rahmenlichtschranken, Infrarot, Gabelweite 52 bis 500 mm, externe Elektronik, Stecker M12 4-polig / PR

Rahmenlichtschranken, Infrarot, Gabelweite 52 bis 500 mm, externe Elektronik, Stecker M12 4-polig

PR

Robuste Rahmenlichtschranken mit externer Elektronik zur Auswurfkontrolle und zum Zählen kleiner Teile.
 
  • Schaltausgang PNP
  • Schaltfrequenz max. 1 kHz
  • Schaltfunktion Schließer/Öffner (NO/NC)
  • Dynamische und statische Empfindlichkeit einstellbar
  • Impulsverlängerung 1 … 100 ms einstellbar
  • Betriebsspannung 12 … 24 VDC
  • Anschluss: Stecker M12, 4-polig
Bei den PR-Lichtschranken befindet sich die Elektronik in einem separaten Gehäuse, das mit den Rahmenlichtschranken über einen 10-mm-Metallschlauch fest verbunden ist. Die PR-Rahmenlichtschranken eignen sich zum Abfragen und Zählen kleiner, schnell bewegter Objekte, unabhängig von deren Material und Oberflächenbeschaffenheit. Durch die statische Funktion wird zusätzlich sichergestellt, dass sich keine Teile im aktiven Lichtband befinden. Der Rahmenkörper ist 15 mm dick und entsprechend robust. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen 4-poligen M12-Stecker oder einen 5-poligen M16-Stecker. Für alle Rahmenlichtschranken sind Schutzrahmen verfügbar, in die der Rahmenkörper mit vier Schwingmetallen eingehängt wird.