Radvektorsensoren RV-4 / CRV4A

Radvektorsensoren RV-4

CRV4A

Diese Radvektorsensoren wurden für die gleichzeitige Messung von Radposition und Radlage in fünf Achsen konzipiert.
 
  • Vollständige Erfassung der Radbewegungen
  • Robuster Aufbau
  • Einfache und schnelle Montage
  • Einfach erweiterbar für Schräglaufwinkelmessungen
  • Beständig gegen Spritzwasser, Motoröl und Frostschutzmittel
RV-4-Sensoren sind mechanische Messsysteme, die für die Messung von Raumkoordinaten und Raumlage eines Fahrzeugrads konzipiert wurden. Die Sensoren führen jede Radbewegung mit aus (ausgenommen die Drehung um die Radachse). Bei entsprechender Abtastrate der Gelenkpositionen lässt sich so die Radbewegung einer Testfahrt komplett nachsimulieren. RV-4-Sensoren bestehen aus fünf absolut messenden Präzisionswinkelgebern. Diese erfassen gemeinsam die Raumkoordinaten im karosseriebezogenen Koordinatensystem: Radlenkwinkel, Sturz, X-, Y- und Z-Bewegung (Federweg). Werden die RV-4-Sensoren mit einem Messrad kombiniert, können zusätzlich auch noch die am Fahrzeugrad auftretenden Kräfte und Momente gemessen werden. Optional kann ein Radimpulsgeber zur Bestimmung der Raddrehzahl bzw. Radgeschwindigkeit montiert werden.
Datenblatt
Deutsch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Japanisch
pdf
 
Handbuch
RV-4 Radvektorsensor
Deutsch
pdf
 
RV-4 Wheel Vector Sensor
Englisch
pdf