Prozessüberwachungssystem maXYmos NC für NC-Fügemodule / 5847B

Prozessüberwachungssystem maXYmos NC für NC-Fügemodule

5847B

Das Prozessüberwachungssystem maXYmos NC steuert, überwacht, bewertet und dokumentiert XY-Verläufe von Füge- und Einpressvorgängen in Verbindung mit NC-Fügemodulen und dazugehörigem Servoverstärker IndraDrive.
 
  • Prozessüberwachungssystem mit integrierter Ablaufsteuerung (Sequenzer)
  • 128 unabhängige Programme mit je bis zu 10 Bewertungselementen
  • Echtzeitfähigkeit dank Servoverstärker mit SERCOS III
  • Onboard-Feldbusschnittstellen (PROFIBUS, PROFINET, EtherCAT, EtherNet/IP)
  • Statistik und Protokollierung der Messergebnisse (Q-DAS, CSV, PDF, XML, IPM 5.0, QDA9, QWX)
  • Selbstüberwachung und -diagnose sowie Visualisierung und Fernsteuerung (VNC)
  • Integrierter Kurvenspeicher für bis zu 5000 Kurven (nur bei Typ 5847B0)
Das Prozessüberwachungssystem maXYmos NC übernimmt neben der Auswertung von Kurvenverläufen und deren Dokumentation die Ansteuerung des Servoverstärkers IndraDrive, der das NC-Fügemodul steuert. Die Kommunikation findet in Echtzeit über SERCOS III statt und garantiert hohe Wiederholgenauigkeiten und höchste Performance der Prozesssteuerung. Eine einfache Inbetriebnahme kann über den PC oder den optionalen Touchscreen erfolgen. Als Verbindung zur Anlagensteuerung stehen verschieden Feldbus-Schnittstellen zur Verfügung. Mit der integrierten Ablaufsteuerung (Sequenz) können auch komplexe Prozesse einfach, schnell und flexibel abgebildet werden. Der auf bis zu acht XY-Kanalpaare kaskadierbare Monitor wendet sich vor allem an den anspruchsvollen Anwender hinsichtlich Anwendungssteuerung, Bedienkomfort und Flexibilität. Mit Hilfe einer Vielzahl leistungsfähiger Bewertungselemente lassen sich auch sehr komplexe XY-Verlaufe überwachen und steuern.