Messzellen zur Modalanalyse mit Ladungsausgang, 22000 N / 9212M

Messzellen zur Modalanalyse mit Ladungsausgang, 22000 N

9212M

Kraftsensoren des Typs 9212 sind Messzellen, die quasi-statische und dynamische Vorgänge in einer Vielzahl von Anwendungen messen.
 
  • Hohe Impedanz, Ladungsmodus
  • Robustes Quarz-Kraftsensorelement garantiert Langzeitstabilität
  • Große Messbereiche für Druck und Zug
  • Quasistatisches Verhalten
Die Quarz-Kraftsensor des Typs 9212 bietet eine außergewöhnliche Empfindlichkeit und einen niedrigen Scwellwert und ist gleichzeitig in der Lage, schnelle dynamische Ereignisse zu messen und kurzfristige (quasi-statische) Messungen durchzuführen. Dieser piezoelektrische Sensor ist in der Lage, Druckkräfte von weniger als 1 lb Kraft bis zu 5.000 lbf und Zugkräfte bis zu 500 lbf zu messen. Durch die Eliminierung der statischen oder Taragewichtskomponente können kleinste inkrementelle Kräfte auf jedem Niveau innerhalb dieser Bereiche gemessen werden. Der Kraftsensor zeichnet sich durch eine hohe Steifigkeit aus und ist in der Lage, Drucküberlastungen von 20 % standzuhalten. Das Quarzsensorelement des Kraftsensor Typ 9212 befindet sich in einem flachen Gehäuse mit 5/8 inch Sechskant. Das herausragende Merkmal dieses Sensors ist die Empfindlichkeit von 50 pC/lbf, wodurch er sich ideal für Kraftmessungen auf niedrigem Niveau eignet. Der Typ 9212 ist auch in einer M1-Version erhältlich, bei der die Oberseite der Zelle mit einer Schlagkappe versehen ist, so dass sie für Schlagkraftmessungen verwendet werden kann.
Datenblatt
Englisch
pdf
 
Chinesisch
pdf
 
Handbuch
Load Cells - Impedance, Charge Mode
Englisch
pdf