Leistungsdiagnostik-System KiSprint für das Sprinttraining / 9693A

Leistungsdiagnostik-System KiSprint für das Sprinttraining

9693A

KiSprint ist ein vollständiges System zur Leistungsdiagnostik des Sprintstarts in der Leichtathletik. Das System vereint Kraftmessung, Hochgeschwindigkeitskameras, Geschwindigkeitsmessung und die Software zur Analyse und zum Vergleich verschiedener Parameter und Messungen.
 
  • Portables System für den Innen- und Außenbereich
  • Schnelles und leichtes Aufbauen des Systems
  • Einfache Einstellung der Fußplattenwinkel- und -position
  • Software berechnet relevante Leistungsparameter und bietet einen Vergleichsmodus
KiSprint kann schnell und mühelos eingerichtet werden. Die Bedienung der Software ist einfach und intuitiv. Die instrumentierten Startblöcke erfassen die 3-dimensionalen Kräfte separat für jedes Bein, wobei Winkel und Position der Fußplatte individuell eingestellt werden können. Das System wird mit Spikes am Boden befestigt und entspricht in den Abmessungen den zertifizierten Wettkampfblöcken. Eine Hochgeschwindigkeits-Videokamera zeichnet die ersten Meter des Sprintstarts auf. Ein Laser-Distanzmessgerät erfasst die Entfernung des Athleten über die Zeit. Das Gerät zielt auf den Lendenwirbelbereich des Athleten und ermöglicht eine kontinuierliche Messung der Geschwindigkeit über die gesamte Beschleunigungsphase. Darüber hinaus können Zwischenzeiten des Sprinters für beliebige Entfernungen ermittelt werden. Die Startpistole gibt dem Sportler das Startsignal und löst die Datenerfassung aus.