Ladungsverstärker-Modul für KiBox2 (PEAQ) / 5075A

Ladungsverstärker-Modul für KiBox2 (PEAQ)

5075A

Ladungsverstärker für piezoelektrische Drucksensoren
 
  • 1-Kanal
  • Galvanisch isoliert
  • Signalaufbereitung und Analog-Digital-Umwandlung
Die KiBox2 ermöglicht die Messung und Analyse von Leistungsflüssen in Standard- (nur ICE) und komplexen Antriebssträngen (MHEV, PHEV, BEV). Die Messdaten werden über unterschiedliche und flexibel konfigurierbare Analogmodule sowie digitalen Eingänge erfasst und aufgezeichnet. Die Signale sind sowohl zeit- wie auch kurbelwinkelsynchron und können mit Hilfe von Standard- oder benutzerdefinierten Berechnungsalgorithmen in Echtzeit für die umfassende Analysen verwendet werden. Signale und berechnete Resultate können in der KiBox2 Cockpit-Software visualisiert, analysiert und gespeichert werden. Für die Weiterverarbeitung mit branchenüblichen Offline-Analysetools stehen diverse verbreiteten Dateiexportformaten zur Verfügung. Die Integration in eine automatisierte Prüfstandsumgebung oder die Synchronisierung der KiBox2-Messdaten mit anderen Geräten ist dank der vorhandenen Schnittstellen und standardisierten Kommunikationsprotokollen einfach umzusetzen. Darüber hinaus können die aufgezeichneten Daten bei Strassentestfahrten dank integrierten GPS-Positionsinformationen punktgenau topologischen Gegebenheiten zugewiesen werden.