Ladungsverstärker für Lineas WIM-Sensoren / 5163A

Ladungsverstärker für Lineas WIM-Sensoren

5163A

Diese robusten Ladungsverstärker sind speziell für Lineas WIM-Sensoren mit Ladungsausgang (Typ 9195GC) konzipiert. Sie liefern gut aufbereitete Spannungsausgangssignale für die Weiterverarbeitung durch ein Datenerfassungssystem.
 
  • Kompakte Bauweise
  • Hohe Genauigkeit durch hohe Linearität
  • Hohe Unempfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen und EMV-Störungen
  • Geeignet für den kontinuierlichen und zuverlässigen Betrieb in einem Schaltschrank am Straßenrand
  • Konformität mit CE- und EMC-Normen
Diese Ladungsverstärker sind in zwei Ausführungen erhältlich: Typ 5163A1 (Messbereich 60000 pC) für Radlastmessungen und Typ 5163A2 (Messbereich 100000 pC) für Achslastmessungen. Um unterschiedliche WIM-Sensor-Anordnungen zu ermöglichen, sind die Ladungsverstärker auch in verschiedenen Versionen mit 2, 4 oder 8 Kanälen erhältlich. Zur Messung von Radlasten (empfohlener Fall) werden alle Sensoren an einen separaten Eingangskanal angeschlossen. Beispiel: Einspurige Anlage mit 4 Lineas WIM-Sensoren – Ladungsverstärker vom Typ 5163A104 wählen. Zur Messung von Achslasten (Sonderfall) werden zwei Sensoren aus derselben Reihe an denselben Eingangskanal des Ladungsverstärkers angeschlossen. Beispiel: Einspurige Anordnung mit 4 Lineas WIM-Sensoren – Auswahl des Ladungsverstärkers Typ 5163A202.