Labor-Ladungsverstärker LabAmp mit Datenerfassung, 4 oder 8 Kanäle / 5167A

Labor-Ladungsverstärker LabAmp mit Datenerfassung, 4 oder 8 Kanäle

5167A

Dieser vielseitige Ladungsverstärker mit integrierter Datenerfassung (Option) ist für piezoelektrische Sensoren und piezoelektrische Dynamometer geeignet.
 
  • Messbereiche von ±100 bis ±100000 pC, Frequenzbereich: ≈0 ... 45 kHz
  • Integrierte, optionale 24-Bit-Datenerfassung mit bis zu 100 kSps pro Kanal
  • Voll flexible Einstellung von Tiefpass-, Hochpass- und Kerbfilter
  • 4 oder 8 analoge Ausgänge mit flexibler 2-Punkt-Skalierung und internem Routing
  • Zwei Ethernet-Schnittstellen mit integrierter Switch-Funktionalität
  • PTP-Synchronisierung für die Datenerfassung mit mehreren Geräten
  • Digitale Eingänge für Reset/Measure und Trigger
Der Kistler LabAmp Typ 5167A ist nicht nur ein hervorragender rauscharmer Ladungsverstärker für dynamische Signale, sondern optional auch ein leistungsfähiges Datenerfassungsgerät, das die digitalisierten Meßwerte direkt an einen Host-Computer zur weiteren Auswertung liefert. Er wird über ein Webinterface in einem Standard-Webbrowser oder über das KiStudio Lab Softwarepaket Typ 2910A (einschließlich der Post-Processing-Software jBEAM) konfiguriert und bedient. Dank fortschrittlicher Signalverarbeitungstechnologie bietet der Kistler LabAmp Typ 5167A eine beeindruckende Flexibilität. Die Frequenzen der Hochpass-, Tiefpass- und Kerbfilter können direkt als numerische Werte in Hertz eingegeben werden. Die Eingangssignale können flexibel auf die analogen Ausgänge geroutet werden. Die grafische Benutzeroberfläche bietet nicht nur eine einfache und intuitive Möglichkeit, das Gerät zu konfigurieren, sondern zeigt auch verschiedene Meßwerte (z.B. Live-Wert, Spitzenwert, Effektivwert) an. Die Funktionalität des virtuellen Kanals ermöglicht die Echtzeit-Summierung verschiedener Eingangssignale. Darüber hinaus ermöglicht der optionale, browserbasierte Datendownload die Verarbeitung der erfassten Daten in einer Analysesoftware. Für weitergehende Aufgaben oder direkte Analysen kann der Verstärker dank des mitgelieferten Virtual Instruments-Treibers direkt in LabVIEW integriert werden.
Datenblatt
Japanisch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Japanisch
pdf
 
Chinesisch
pdf
 
Firmware
5167A_Device_SW_1_3_1_incl_manual
Englisch
zip
 
Handbuch
DynoWare Type 2825A…
Englisch
pdf
 
DynoWare Typ 2825A…
Deutsch
pdf
 
LabAmp Network Configuration Guide
Englisch
pdf
 
Schnellstart-Anleitung
Charge Amplifier and Data Acquisition Device
sprachunabhängig
pdf
 
Software-Anwendung
LabAmp_LabVIEW_Driver_V3_3 (LabVIEW programming skills required)
Englisch
zip
 
Network Setup Wizard (V 3.1.0)
Englisch
zip
 
DynoWare Software (3.2.5.0_Win 7_8_10_Incl. LabAmp)
Englisch
bin
 
5165A_5167A_DemoProg_3.2
Englisch
bin