Labor-Ladungsverstärker, 1-Kanal, Messbereiche ±2 bis 2200000 pC, Frequenzbereich ≈0 ... 200 kHz / 5015A

Diese 1-Kanal Labor-Ladungsverstärker sind für allgemeine Messanwendungen mit piezoelektrischen Sensoren in der Laborumgebung geeignet.

5015A

Diese 1-Kanal Labor-Ladungsverstärker sind für allgemeine Messanwendungen mit piezoelektrischen Sensoren in der Laborumgebung geeignet.
Hauptmerkmale / Vorteile
  • LCD und Drehknopf für Bedienung und Konfiguration
  • Sehr großer Ladungs- und Frequenzbereich
  • Optionaler Piezotron (IEPE) Eingang
  • RS-232C Schnittstelle
  • Optionale IEEE-488 Schnittstelle
  • Umfangreiche Signalauswertungs- und Statistikfunktionen (Min, Max, Durchschnitt, Spitze-Spitze, etc.)

Der universelle Labor-Ladungsverstärker Typ 5015A kann überall dort eingesetzt werden, wo mechanische Größen mit piezoelektrischen Sensoren erfasst werden. Er deckt sowohl langsame, quasi-statische Signale als auch dynamische Vorgänge ab. Piezoelektrische Sensoren erzeugen eine elektrische Ladung, die sich direkt proportional zur auf den Sensor wirkenden Last verändert. Der Ladungsverstärker wandelt diese Ladung direkt in eine proportionale Ausgangsspannung um. Die Bedienung und Konfiguration des Ladungsverstärkers 5015A erfolgt über LCD und Drehknopf. Dank der umfangreichen Signalauswertungs- und Statistikfunktionen kann er neben dem Ist-Wert auch Min-, Max-, Mittel- und Spitzenwerte sowie Referenzabweichungen anzeigen. Mit den integrierten Tief- und Hochpassfiltern lässt sich das Messsignal für die Weiterverarbeitung aufbereiten. Dank der integrierten RS-232 Schnittstelle kann das Gerät aus der Ferne konfiguriert und bedient werden. Optional ist auch eine IEEE-488 Schnittstelle erhältlich. Der Ladungsverstärker ist als Tisch- oder 19"-Rackversion erhältlich.

Was sind die Unterschiede zwischen den Ladungsverstärkern 5015A und 5018A?

Der 5015A bietet eine DAQ mit 0,5 kSps. Zusätzlich können Extremwerte, Mittelwerte und Abweichungen von einem festgelegten Referenzwert direkt am Display abgelesen werden.

Der Kistler 5018A zeichnet sich durch einen weltweit anerkannten Ladungsverstärker aus, der zu den besten gehört, insbesondere aufgrund seiner extrem geringen Rauschentwicklung. Die Signallaufzeit beträgt nur 2 μs, im Vergleich zu den 10 μs des 5015A. Der 5018A verfügt außerdem über eine spezielle Driftkompensation, die speziell für Motorenmessungen entwickelt wurde.

Gibt es für den Labor-Ladungsverstärker 5015A einen Desktop-Umrüstsatz?

Um eine Rack-Version 5015A0... in eine Desktop-Version 5015A1... umzubauen, verwenden Sie bitte den Desktop-Umrüstsatz (Kistler ID: 65014833).

Datenblatt
Deutsch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Englisch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Handbuch
Ladungsmeter
Deutsch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Charge Meter
Englisch
pdf
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Software-Anwendung
Ladungsverstärker zum Messen mechanischer Grössen mit piezoelektrischen Sensoren (FW-5015-V1.41)
Deutsch
zip
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.
Charge amplifier for measurement of mechanical quantities with piezoelectric sensors (FW-5015-V1.41)
Englisch
zip
Bitte hier klicken, um sich in myKistler einzuloggen – Sie werden direkt weitergeleitet.