Hochtemperatur-Drucksensoren (≥700°C) für Gasturbinen-Monitoring und Thermoakustik, ø 9,5 mm / 6021A

Hochtemperatur-Drucksensoren (≥700°C) für Gasturbinen-Monitoring und Thermoakustik, ø 9,5 mm

6021A

Diese differenziellen piezoelektrischen Drucksensoren verfügen über eine Beschleunigungskompensation und eignen sich für höchste Anwendungstemperaturen bis 1000°C.
 
  • Dauerhafter Betriebstemperaturbereich: –55 … 700°C
  • Kurzfristiger Betriebstemperaturbereich: –55 … 1000°C
  • Höchste Zuverlässigkeit
  • Beschleunigungskompensiert
  • Differenzieller Ladungsausgang
  • Nicht pyroelektrisch
Hochtemperatur-Drucksensoren bis 700°C mit differenziellem Ausgang, kurzfristig bis 1000°C, zur Erfassung geringster Druckfluktuationen in rauen Umgebungen. Für Anwendungen in explosionsgefährdeter Umgebung ist der Sensor in Ex-zertifizierter Ausführung erhältlich (eigensicher Ex-ia und nicht funkend Ex-nA).
Datenblatt
Japanisch
pdf
 
Deutsch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Russisch
pdf
 
Handbuch
Hochtemperatur Drucksensor
Deutsch
pdf
 
High Temperature Pressure Sensor
Englisch
pdf
 
Высокотемпературный датчик давления
Russisch
pdf
 
Zertifikat
ATEX, IECEx (Ex-ia)
Englisch
pdf
 
Свидетельство об утверждении типа 602Х
Russisch
pdf
 
EAC
Russisch
pdf
 
ATEX, IECEx (Ex-nA)
Englisch
pdf