Drehmomentmesswellen, Basis-Line-Drehmomentsensor (Messbereiche von 1 bis 1000 Nm) / 4520A

Drehmomentmesswellen, Basis-Line-Drehmomentsensor (Messbereiche von 1 bis 1000 Nm)

4520A

Drehmomentsensoren des Typs 4520A arbeiten nach dem Dehnungsmessstreifenprinzip und liefern ein analoges Ausgangssignal von ±0 ... 10 VDC, das berührungslos übertragen wird.
 
  • Wellendrehmomentaufnehmer mit integrierter Drehzahlmessung
  • Geschwindigkeit bis zu 10000 1/min
  • Integrierte Geschwindigkeitsmessung mit 60 Impulsen/Umdrehung
  • Gut geeignet für statische und dynamische Messungen mit einer Grenzfrequenz (–3 dB) von 1,5 kHz
  • Analoges Ausgangssignal: von ±0 ... 10 VDC
Die robusten Drehmomentsensoren des Typs 4520A zur Messung des Drehmoments an rotierenden Wellen bieten ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und empfehlen sich vor allem als Einstiegslösung in die Drehmomentmessung. Mittels Frequenzmodulation wird das Drehmomentsignal von der rotierenden Welle berührungslos übertragen und in ein analoges Signal umgewandelt. Das Drehzahlsignal mit 60 Impulsen pro Umdrehung ist als TTL-Signalpegel verfügbar. Ein externer elektrischer Kontrollreingang ist standardmäßig vorhanden.
4520A      
 
Drehmomentmesswelle, Basic-Line-Drehmomentaufnehmer (Messbereiche von 1 bis 1000 Nm)
CAD
CAD Daten für Basic Line Drehmomentsensor Typ 4520A
sprachunabhängig
zip
 
Datenblatt
Japanisch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Deutsch
pdf
 
Englisch
pdf
 
Deutsch
pdf
 
Handbuch
Basic Line Torque Sensor
Englisch
pdf
 
Basic Line Drehmomentsensor
Deutsch
pdf
 
Produktbroschüre
Englisch
pdf
 
Deutsch
pdf