Kabel

Für piezoelektrische Sensoren und Ladungsverstärker ein Muss: hochisolierende Kabel von Kistler.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Koaxialkabeln ist die innerste Ader eines hochisolierenden Kabels mit PTFE isoliert. So lässt sich der Drifteffekt auf ein Minimum reduzieren. Eine spezielle Graphitummantelung minimiert darüber hinaus den triboelektrischen Effekt. Für die äußere Isolierung stehen zahlreiche Ausführungen mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung.

 
« 1 2 3 »
Koaxiale Anschlusskabel, 200°C
1645C
1645CSP      
 
Koaxiales Anschlusskabel für Sensoren mit M4-Stecker, 200°C, Länge 0,1 bis 5 m
« 1 2 3 »