Vester Elektronik GmbH


Wer ist die Vester Elektronik GmbH?

Die in Straubenhardt ansässige ehemalige Vester Electronik GmbH wurde 1968 als Familienunternehmen gegründet und gehört seit dem 25. August 2017 zur Kistler Gruppe. Sie tritt seit 2020 unter dem Firmennamen Kistler Straubenhardt GmbH auf. 

Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Herstellung von hochwertigen optoelektronischen Sensoren zur Steuerung und Prozessüberwachung im Bereich der Stanz- und Umformtechnik, von bildverarbeitungsgestützter automatisierten Prüf- und Sortieranlagen für die 100-Prozent-Prüfung sowie von Laser-Markiersystemen. 

Mit dem Erwerb der Vester Elektronik GmbH konnte die Kistler Gruppe ihr Portfolio der dynamischen Messtechnik um den Bereich optische Prüftechnikanlagen zur Qualitätssicherung und optoelektronische Sensoren erweitern. Die Anwendungsgebiete für das umfangreiche Angebot von Kistler reichen somit von der Stanztechnik über die Dreh- und Kunststoffteilebis hin zur Massenfertigung in der Automobilindustrie oder der Medizintechnik.

Die ehemalige Vester Elektronik GmbH profitiert dabei von der globalen Unternehmensstruktur der Kistler Gruppe, was eine effektive Internationalisierung des bis dahin ausschließlich in Deutschland aktiven Unternehmens ermöglicht. Kunden profitieren vom weltweiten Service- und Vertriebsnetzwerk der Kistler Gruppe

Automatisierte Prüfsysteme der (vormals) Vester Elektronik GmbH / jetzt Kistler Straubenhardt GmbH – für welche Anwendungen eignen sich diese?

Prüfautomation dient der effizienten Qualitätssicherung mittels 100-Prozent-Prüfung und -Sortierung von Serienteilen. Automatisierte Prüfsysteme finden besonders bei sehr großen Stückzahlen Einsatz: entweder in die Produktionslinie integriert oder als Standalone-Lösung.

  • Prüfung von Stanzteilen (KVC 620/621)
  • Prüfung von Dreh- Press- und Kunststoffformteilen, kontinuierliche Prüfung von Einzelteilen (KVC 120)
  • Prüfung von Serienteilen, kontinuierliche Prüfung von Einzelteilen (KVC 821)
  • Prüfung von Endlosmaterial (KVC 620/621)
  • Prüfung von Schüttgütern 
  • Überwachung von Stanz- und Umformprozessen
  • Vermessen und Beschriften komplexer Geometrien (Link zu KVC 621)
  • Prüfung nach individuellen Anforderungen mit Hilfe von Prüfsystem mit Roboterhandling und anderen Automatisierungslösungen (Smart Single Stations)
Die ehemalige Vester Elektronik GmbH wurde 2020 in Kistler Straubenhardt umfirmiert.
Standort der ehemaligen Vester Elektronik GmbH, seit 2020 in Kistler Straubenhardt umfirmiert: Hier entstehen auf Basis technisch hochentwickelter optischer Messtechnik automatisierte Prüfsysteme für Stanz-, Masse- und Serienteile.